Doppelspitze in der Geschäftsführung

Optimabit übernimmt Alps GmbH



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Kölner Security-Spezialisten haben über ihre Tochter das Münchener Beratungs- und IT-Security-Unternehmen übernommen.

Mit der Übernahme der Alps - AL Project Security GmbH agiert die Fernao-Tochter Optima Business Information Technology GmbH unter neuer Doppelspitze. Adrian Lambeck, bisher Geschäftsführer bei Alps, führt nun zusammen mit Dr. Bruce Sams, Geschäftsführer bei Optimabit, den Pentesting-Anbieter aus München.

Adrian Lambeck, neuer Geschäftsführer bei Optimabit, hat tiefgreifende Erfahrungen im Bereich Information Security Management Systeme.
Adrian Lambeck, neuer Geschäftsführer bei Optimabit, hat tiefgreifende Erfahrungen im Bereich Information Security Management Systeme.
Foto: Optimabit

Alps war auf die Implementierung, Schulung und Auditierung von Managementsystemen spezialisiert und stärkt nun mit seinem Team den IT-Security-Fokus der Kölner Fernao-Gruppe. Diese hat Mitte 2019 den Geschäftsbereich Information Security Consulting gegründet, um bei der Einführung von Managementsystemen sowie organisatorischen und technischen Sicherheitsarchitekturen zu unterstützen.

Mehr zum Thema: Fernao Networks stellt sich vor

Lambeck bringt eine langjährige Beratungsexpertise im Bereich Informationssicherheit-Managementsysteme (ISMS) mit. Der 37-Jährige studierte Informatik-Ingenieur, ist seit 2009 im Security-Geschäft tätig und gründete 2015 die Alps GmbH.

Eingespieltes Team

Die Aufnahme der Alps-Mitarbeiter in das Team der Optimabit ist ein wichtiger Schritt, um das vielseitige Leistungsportfolio der Fernao Networks Gruppe zu stärken, heißt es aus der Kölner Zentrale. Der Unternehmensverbund vereint Systemhäuser, IT-Dienstleister und -Beratungsunternehmen mit jeweils umfassender Erfahrung in Bereichen der Cloud und IT-Sicherheit.

Auch interessant: Neuer Geschäftsführer beim Systemhaus Computer Stamm

"Wir bieten unseren Kunden neben professionellen Pentests auch verschiedenste Beratungsleistungen wie die Erstellung und Analyse von Sicherheitskonzepten bis hin zur ISO-Zertifizierung an", so Dr. Bruce Sams, Geschäftsführer bei Optimabit. "Deshalb freuen wir uns sehr, weitere Experten auf diesem Gebiet für unser Team gewonnen zu haben."

»

c.m.c. 2021 - Rethinking Managed Services

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem c.m.c. Kongress am 04. März 2021 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
channel meets cloud cmc

Adrian Lambeck, neuer Geschäftsführer bei Optimabit, erklärt: "Die Alps GmbH hat bereits seit einigen Jahren mit der Optimabit sehr gut auf Projektebene zusammengearbeitet. Wir sind also ein eingespieltes Team und ich freue mich, dass wir künftig unser Know-how gebündelt in die Unternehmensgruppe einbringen können."

Zur Startseite