Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Orbis ergänzt Vorstand

Michael Jung und Frank Schmelzer steigen auf



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Das Saarbrücker Software- und Consulting-Unternehmen holt zwei seiner Führungskräfte in den Vorstand der AG.

Der Vorstand der Orbis AG wird zum 1. Oktober 2018 mit Michael Jung und Frank Schmelzer durch zwei weitere Mitglieder erweitert. Beide starteten nach absolviertem BWL-Studium bei Orbis ihre Berufslaufbahn und sind inzwischen seit mehr als 30 Jahren in diversen Führungsaufgaben des Unternehmens tätig.

Die neuen Vorstände der Orbis AG, Michael Jung (Foto) und Frank Schmelzer, kennen das Unternehmen seit ihrem BWL-Studium.
Die neuen Vorstände der Orbis AG, Michael Jung (Foto) und Frank Schmelzer, kennen das Unternehmen seit ihrem BWL-Studium.
Foto: Orbis

Mit der Erweiterung des Vorstands stärkt sich Orbis für das internationale Wachstum. Um weitere digitale Prozesse, vom Customer Engagement über die digitale Fabrik bis hin zur digitalen Company, bei den Kunden realisieren zu können, werde die Unternehmensstruktur nachhaltig und zukunftssicher ausgerichtet, heißt es aus Saarbrücken.

Michael Jung wird zukünftig als Vorstand den Geschäftsbereich Microsoft und Frank Schmelzer den Bereich SAP verantworten. Weiterhin hat der Aufsichtsrat zum Stichtag 1. Oktober 2018 Thomas Gard zum Vorstandsvorsitzenden und Stefan Mailänder zu seinem Stellvertreter ernannt. Während Gard sich zukünftig um Markt und Strategie kümmert, wird Mailänder weiterhin als Finanzvorstand tätig sein.