Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Alte Betriebssysteme

OS-Legenden und ihre Geschichte



Sascha Alexander ist seit vielen Jahren als Redakteur, Fachautor, Pressesprecher und Experte für Content-Strategien im Markt für Business Intelligence, Big Data und Advanced Analytics tätig. Stationen waren unter anderem das Marktforschungs- und Beratungshaus BARC, die "Computerwoche" sowie das von ihm gegründete Portal und Magazin für Finanzvorstände CFOWORLD. Seine Themenschwerpunkte sind: Business Intelligence, Data Warehousing, Datenmanagement, Big Data, Advanced Analytics und BI Organisation.
Betriebssysteme und Anwender haben oft eine wechselhafte Beziehung zueinander. Mal ist das System noch nicht ausgereift, mal ist es schon älter. Erst später zeigt sich die wahre Bedeutung von Windows 95, BeOS und AmigaOS.
"Welches war Dein erster Computer?" Viele frühere Systeme konnten oft nur wenig.
"Welches war Dein erster Computer?" Viele frühere Systeme konnten oft nur wenig.
Foto: fergregory, Fotolia.com

Betriebssysteme und Anwender unterhalten meist eine merkwürdige Beziehung. Besteht sie noch, sind Flüche und Beschimpfungen seitens des Anwenders an der Tagesordnung, und das System reagiert seinerseits lapidar je nach Ausführung mit Fehlermeldung, Blue Screens oder – schlichter – Nicht-Funktion. Ist die Beziehung aber abgeschlossen oder liegt gar ein paar Jahre zurück, ist das Gedächtnis meist ein gnädiger Richter.

Im Rückblick werden Betriebssysteme der Vergangenheit, die man selber eingesetzt hat, geradezu glorifiziert. Eigenartig, denn viele frühere Systeme konnten – selbst aus ihrer Zeit heraus betrachtet – oft nur wenig, und auch dies nur mit Einschränkungen. Und es gab immer wieder ungeliebte Nachfolger, die den Status ihrer Vorgänger nie erreichten, man denke nur an MS-DOS 4.0. Von Windows NT 4.0 wird hingegen heute noch oftmals geschwärmt, gar nicht zu reden von OS/2: Die Trennung war für viele irgendwann schmerzlich.

An das erste Betriebssystem in ihrem Leben werden sich wohl noch die meisten erinnern, auch wenn es vielleicht nur auf den ungeliebten Schulsystemen lief. Spätestens aber die erste freiwillige Entscheidung für ein OS wird im Nachhinein zu einer eher "subjektiven" Beurteilung führen.

Die Kollegen unserer Schwesterpublikation "Computerworld" haben die nachfolgenden Betriebssysteme und Schnittstellen zusammengestellt, an die sich die Leser erinnern dürften – der eine gut, der andere vielleicht weniger gut. Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist immer auch ein Stück von der eigenen "Systementwicklung" geprägt.

Auf den folgenden Seiten blicken wir detailliert auf frühere Betriebssysteme zurück.