Online-Händler

Otto sieht technologische Innovation als entscheidend für Erfolg

11.02.2020
Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group bewertet fortschrittliche und innovative Technologie als den wesentlichen Treiber für seinen Erfolg im elektronischen Handel.
Die Otto Group ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und heute viel mehr als ein Online-Shop. Im Unterschied zu amazon hat das Unternehmen die soziale Seite des Unternehmens nie vernachlässigt.
Die Otto Group ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und heute viel mehr als ein Online-Shop. Im Unterschied zu amazon hat das Unternehmen die soziale Seite des Unternehmens nie vernachlässigt.
Foto: Otto GmbH & Co KG

Die Wandlung des Otto-Konzerns zu einem technologiegetriebenen Unternehmen sei gegenwärtig eines der größten und spannendsten IT-Projekte in Europa, sagte der zuständige Konzernvorstand Sebastian Klauke am Montag in Hamburg.

Die Otto Group hat im laufenden Geschäftsjahr, das am 29. Februar endet, voraussichtlich rund 8,1 Milliarden Euro im elektronischen Handel umgesetzt, im Vergleich zu 7,7 Milliarden Euro im Geschäftsjahr zuvor. Das entspricht einem Wachstum von 5,5 Prozent.

Auf Deutschland entfallen davon rund 5,5 Milliarden Euro, nach 5,3 Milliarden im Vorjahr. Dabei habe sich ausgezahlt, dass Otto seine Investitionen strategisch auf einige Fokusfirmen konzentriere, denen sie besonders gute Wachstums- und chancen im E-Commerce zutraue. (dpa/rs)