WitsView

Panel-Zuwächse trotz schleppender Nachfrage

16.09.2010
Trotz Überkapazitäten und schleppender Nachfrage wurden im August 2010 laut WitsView mit 51,79 Millionen Stück zwei Prozent mehr große LCD-Panels ausgeliefert als im Juli.

Trotz Überkapazitäten und schleppender Nachfrage wurden im August 2010 laut WitsView mit 51,79 Millionen Stück zwei Prozent mehr große LCD-Panels ausgeliefert als im Juli. Tablet-PC-Panels erlebten dank Apples iPad sogar einen Zuwachs von 57,9 Prozent auf 1,86 Millionen Stück.

Bis auf Monitor-Panels haben alle Zuwächse erlebt, insbesondere Tablet-PC-Panels.
Bis auf Monitor-Panels haben alle Zuwächse erlebt, insbesondere Tablet-PC-Panels.

LCD-TV-Panel-Lieferungen erhöhten sich im August um 4,3 Prozent auf 18,03 Millionen Stück. Die Systemhersteller wollen einfach gerüstet sein für den chinesischen Nationalfeiertag am 1. Oktober und das Weihnachtsfest in westlichen Gefilden.

Die Erfahrung vom Tag der Arbeit (ein anderes goldenes Fest im Kalender der Chinesen) lehrt aber, dass die TV-Nachfrage in China zu erlahmen beginnt. Es gab aber auch schon Zeiten, da war sie so groß, dass die Panel-Hersteller gar nicht im gewünschten Maße liefern konnten, vor allem was Panels im unteren Preissegment betraf. Die Stimmung in den USA trübt sich auch ein, ebenso in weiten Teilen Europas.

Notebooks und Netbooks haben als Wachstumstreiber mehr und mehr ausgedient, weil noch viele Geräte und Panels auf Lager liegen. Dennoch waren hier von Juli auf August noch Zuwächse zu verzeichnen, während die Lieferungen von Monitor-Panels entsprechend der Marktentwicklung rückläufig waren. (kh)