Office-Systemhäuser

Pauly übernimmt Körber+Sacher

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Die Limburger Pauly-Gruppe wird zum 1. April 2021 den Bendorfer Office-Spezialisten Körber+Sacher übernehmen. Der Standort soll ausgebaut werden. Alle Mitarbeiter sollen ihre Jobs behalten.

Das auf IT-Hardware und Services, Drucksystemen und Production Printing sowie Büromöbel und Medientechnik spezialisierte Systemhaus Pauly wird seinen Wirkungskreis vergrößern: Das Unternehmen ist bereits mit dem Firmensitz in Limburg und Niederlassungen in Wiesbaden, Frankfurt und Gießen vertreten. Durch die Übernahme des bisher familiengeführten, auf Kopier-, Multifunktions- und Drucksysteme spezialisierten Fachhandelsunternehmen Körber+Sacher expandiert Pauly rheinabwärts in die Region Koblenz und Neuwied.

Bernd und Ingrid Sacher übergeben am künftigen Bendorfer Pauly-Standort symbolisch den Staffelstab an Frederik Pauly und Tim Wessel.
Bernd und Ingrid Sacher übergeben am künftigen Bendorfer Pauly-Standort symbolisch den Staffelstab an Frederik Pauly und Tim Wessel.
Foto: Pauly

Die Übernahme soll zum 1. April 2021 erfolgen. "Alle Mitarbeiter in Bendorf werden übernommen und wir werden den Standort erhalten und weiter ausbauen", verspricht Geschäftsführer Frederik Pauly. So sollen bereits im Herbst zwei neue Ausbildungsstellen besetzt werden. Zudem sei man auf der Suche nach weiteren Vertriebsprofis.

Firma kommt in gute Hände

Für Ingrid und Bernd Sacher war dies ein wesentlicher Punkt bei ihrer Verkaufsentscheidung. "Uns war wichtig, dass alle Mitarbeiter weiter beschäftigt werden und das Unternehmen weiterhin in Familienhand geführt wird. Das passt bei der Firma Pauly und wir sind froh, dass wir unsere Firma in gute Hände geben können", betonen die bisherigen Inhaber des Bendorfer Druckerspezialisten.

Die so neu geschaffene Pauly-Niederlassung soll künftig von Tim Wessel geleitet werden. Wessel kennt die Branche und die Region. Bevor er als Gebietsverkaufsleiter bei Konica Minolta den Fachhandel betreute, war er Vertriebsleiter bei einem Koblenzer Unternehmen.

Für die Kunden soll sich durch die Übernahme am Standort Bendorf nichts ändern. Allerdings soll die "optische Wahrnehmung" in den nächsten Wochen an das Corporate Design der Pauly Firmengruppe angepasst werden.

Lesen Sie auch:

SoftwareOne, SVA, Medialine und Systemhaus Erdmann: Das sind Deutschlands beste Systemhäuser 2020

Weitere Systemhaus-Übernahme: MR Systeme wird Teil der GLC-Gruppe

Wandel zur Digital Service Company: Ricoh übernimmt mit MTI nächstes Systemhaus

Zur Startseite