DE-CIX und Infinigate sind Vertriebspartner

Peer-to-Peer-Anbindung via Distribution

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Im Zuge des Umbaus des eigenen „Channel Alliance Partner-Programms“ hat DE-CIX den ersten Value Added Distributor (VAD) unter Vertrag genommen: Infinigate. Damit können Reseller Cloud-Anwendungen ihrer Kunden direkt ans Internet-Backbone anbinden.
Ramon Gonzalez, Alliance Manager Enterprise Business bei DE-CIX: "Die Kombination verschiedener Cloud Services mit unseren Connectivity Lösungen ermöglicht es den Channel-Partnern in diese neue Rolle zu wachsen und als Innovationsträger für ihre Kunden aufzutreten."
Ramon Gonzalez, Alliance Manager Enterprise Business bei DE-CIX: "Die Kombination verschiedener Cloud Services mit unseren Connectivity Lösungen ermöglicht es den Channel-Partnern in diese neue Rolle zu wachsen und als Innovationsträger für ihre Kunden aufzutreten."
Foto: DE-CIX

Systemhäuser und Managed Service Provider (MSPs) können nun über Infinigate die DE-CIX-Dienste DirectCLOUD und Microsoft Azure Peering Service (MAPS) beziehen. Beide sind einfach zu implementierende Lösungen zur direkten Anbindung von Unternehmensanwendungen an die Cloud.

DirectCLOUD ist ein "universeller" Dienst zur Integration von Unternehmensanwendungen in jede beliebige Cloud-Umgebung. Das kann einer der drei großen Hyperscaler, oder aber auch eine der derzeit etwa 50 via DE-CIX adressierbaren Cloud-Landschaften sein. Dabei erfolgt die Anbindung der Unternehmensanwendungen an die Cloud via DE-CIX ohne den zeitraubenden Umweg über das öffentliche Internet.

Udo Schillings, Head of Vendor Management DACH bei Infinigate: "Eine Peer-Peer Anbindung an das Internet-Backbone ist das was wir uns schon lange wünschen."
Udo Schillings, Head of Vendor Management DACH bei Infinigate: "Eine Peer-Peer Anbindung an das Internet-Backbone ist das was wir uns schon lange wünschen."
Foto: Infinigate

Speziell für die Integration von Anwendungen in die Microsoft-Cloud hat DE-CIX den Microsoft Azure Peering Service (MAPS) entwickelt. Diese Lösung wählt stets die zuverlässigste und möglichst latenzlose Verbindung zu den Cloud Services von Microsoft, also zu Microsoft 365 oder Azure; dabei sucht sich MAPS jedes Mal die kürzeste Strecke vom Kunden-Standort hin zum nächstgelegenen Edge PoP (Point of Presence) im Microsoft-Netzwerk aus.

USP für MSPs

Ramon Gonzalez, Alliance Manager Enterprise Business bei DE-CIX, versteht seine Vertriebspartner als "Navigatoren der Cloud-Transformation" und möchte sie in dieser Rolle als Innovationsträger für die Kunden etablieren. Seiner Vorstellung nach könnten Reseller eigene Cloud Services mit den Connectivity-Lösungen von DE-CIX verbinden und auf diese Weise Kunden höherwertige Leistungen anbieten: "Mit Infinigate als Distributor erreichen wir schnell eine hohe Marktdurchdringung und können so gemeinsam mit dem spezialisierten MSP-Team Kunden echte Mehrwerte bieten", so Gonzales weiter.

Für Udo Schillings, Head of Vendor Management DACH bei Infinigate, geht mit der Unterzeichnung des Distributionsvertrags mit DE-CIX ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: "Die direkte Peer-Peer Anbindung der Cloud-Anwendungen an das Internet-Backbone löst für viele Kunden ihre täglichen Herausforderungen hinsichtlich Internet-Performance und -Sicherheit. Die Entscheidung diese Services über den Channel anzubieten ist revolutionär. So können beispielsweise MSPs ihre Services bündeln und Kunden attraktive Pakete anbieten", so Schillings.

Damit würden MSPs einen Alleinstellungsmerkmal erhalten. "Das hat für uns den Ausschlag gegeben den Weg gemeinsam mit DE-CIX zu gehen", argumentiert der Vendor-Manager bei Infinigate.

Mehr zu Infinigate:
Acmeo ist Geschichte
650 Millionen Euro Jahresumsatz
Datto geht Partnerschaft mit dem VAD ein
Die besten VADs Deutschlands 2022
Die wichtigsten VADs Deutschlands 2022

Zur Startseite