Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Hersteller, Distributoren, Systemhäuser, Verbände

Personalmeldungen der KW 29/2014



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 

Novell und Materna

Michael Stanscheck und Andrea Ponzelet verstärken Novell

Novell weitet sein Engagement für den Channel in Deutschland aus. Andrea Ponzelet und Michael Stanscheck konzentrieren sich ab sofort auf Entwicklung und Ausbau der Bereiche Partner Sales, Service sowie Channel Marketing. Dabei soll der Fokus auf den Mobilitätslösungen von Novell und Attachmate liegen sowie auf der Zusammenarbeit mit Cloud-Service-Providern.

Foto: Novell

Michael Stanscheck ist als Partner Executive bei Novell und Attachmate für deren Partner im Bereich Mobilitätslösungen für Microsoft-Umgebungen zuständig. Stanscheck ist seit über 15 Jahren in der IT zu Hause, vornehmlich im Bereich Vertriebswege bei internationalen Unternehmen.

"Weil die Belegschaft heute zunehmend mobil ist, hat Novell in den letzten Jahren sein Angebot so erweitert, dass Mitarbeiter einfach, von überall und von jedem Gerät aus arbeiten können und Unternehmen gleichzeitig über eine sichere und verwaltbare Arbeitsumgebung verfügen, die eine Einhaltung von Compliance-Vorgaben erleichtert", sagt Michael Stanscheck, Partner Executive bei Novell und Attachmate in Deutschland. "Mit diesen neuen Lösungen gehen wir auch im Partnerbereich neue Wege, denn wir sprechen hier neben unserem klassischen Channel auch erfolgreich neue Partner an, die bisher vorwiegend im Microsoft-Umfeld aktiv waren."

Foto: Novell

Andrea Ponzelet ist als Projektmanagerin für den Bereich Channel Marketing für Novell und Attachmate in DACH zuständig. Die Marketing-Expertin verfügt über mehr als 15 Jahre Sales- und Marketing-Erfahrung in der IT, unter anderem als Sales Representative bei IBM. Seit 2007 ist die Freiberuflerin Andrea Ponzelet als Projektmanagerin in verschiedenen Marketingpositionen für Novell tätig.

"Mit Lösungen für mobiles Arbeiten, wie etwa Novell Filr für sicheres Datei-Sharing oder iPrint für mobiles Drucken, benötigen wir im Channel Marketing einen neuen Ansatz, um mit bestehenden und künftigen Partnern zusätzliche Vermarktungsbereiche zu erschließen", sagt Andrea Ponzelet, Projektmanagerin Channel Marketing Area Central für Novell und Attachmate. "Neben der klassischen Vertriebs- und Marketing-Unterstützung für ausgewählte Partner und eines breit angelegten Know-how-Transfers, wollen wir auch neue Partnerschaften und Lösungsangebote vorantreiben, so etwa in der verstärkten Zusammenarbeit mit Cloud-Service-Providern."

Materna GmbH ab 2015 unter neuer Geschäftsführung

Foto: Materna

Die Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter des Dortmunder IT-Dienstleisters Materna GmbH, Dr. Winfried Materna (69) und Helmut an de Meulen (61), haben sich gemeinsam entschlossen zum 31. März 2015 aus der Geschäftsführung der Materna GmbH und aller Tochterunternehmen auszuscheiden. Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer Ralph Hartwig setzt seine Tätigkeit im Unternehmen in bewährter Weise fort.

Der bereits begonnene Auswahlprozess soll einen nahtlosen Übergang mit einem neuen Geschäftsführer sicherstellen. Dieser soll das Unternehmen ganzheitlich führen und langfristig weiterentwickeln, zur Sicherheit und Stabilität für Mitarbeiter, Kunden und Partner. Unterstützt wird dieser Prozess durch zwei entscheidende Veränderungen der letzten Jahre auf Gesellschafter- und Gremienebene. Winfried Materna und Helmut an de Meulen haben bereits knapp 50 Prozent der Unternehmensanteile an ihre Kinder übergeben, um den Charakter als Familienunternehmen zu festigen. Außerdem hat das Unternehmen einen Beirat berufen dem bislang Arndt Rautenberg als Vorsitzender, Prof. Dr. Jens Böcker und Christian Oecking angehören. Materna und an de Meulen werden die Entwicklung der Unternehmensgruppe künftig aus dem Beirat heraus strategisch begleiten.

Weitere wichtige Personalmeldungen lesen Sie hier sowie auf der Startseite von ChannelPartner in den "Aktuellen Channel-News". Die Wechsel und Neubesetzungen der vergangenen Kalenderwoche sehen Sie in der untenstehenden Bildserie noch einmal in kompakter Form. (rw)