Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

LG, Infinigate, Avaya, Kaspersky u. a.

Personalmeldungen der KW 6/2018

Isabelle Brodesser ist Autorin und Junior Portal Managerin IDG Business AD.
In der Kalenderwoche 6/2018 gab es wieder einige Wechsel im Top- und Channel-Management der ITK-Industrie, unter anderem bei LG, Infinigate, Avaya und Kaspersky.

LG

Kai Volmer kehrt nach gut einjährigem Zwischenspiel bei BenQ zurück zu LG. Dort wird der Vertriebsprofi die neu geschaffene Stelle des Sales Managers und Leiters des Systemhausvertriebs übernehmen. Vor seinem Wechsel zu BenQ war Volmer bereits acht Jahre für LG tätig und maßgeblich daran beteiligt, das B2B-Geschäft im Display-Bereich für LG zu entwickeln.
zur Meldung

Infinigate

Infinigate hat einen neuen CEO. Ab dem 1. April wird Klaus Schichterle die Position des bisherigen Chefs der Gruppe, David Martinez, übernehmen. Martinez rückt an die Stelle des Verwaltungspräsidenten auf. Gemeinsam möchten die beiden die Umsätze der Gruppe in den nächsten fünf Jahren von aktuell etwa 400 Millionen auf eine Milliarde Euro im Jahre 2022 erhöhen.
zur Meldung

Avaya

Daniel Wessinghage ist seit dem 1. Januar 2018 Channel Leader Deutschland von Avaya. In seiner neuen Position soll der Vertriebsprofi die Partner des Kommunikationsunternehmens betreuen und speziell im Cloud- und Softwaregeschäft neuer Partner gewinnen. Wessinghage kommt von IBM, wo er als Leiter des Bereichs Software Channel Sales für die DACH-Region u. a. den Umsatz der Software-Lizenzverkäufe sowie den Ausbau des Partnernetzwerks in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortete.
zur Meldung

Kaspersky

Kaspersky hat mit Ilijana Vavan eine neue Europachefin. Seit Januar 2018 verantwortet die IT-Expertin als Managing Director Europa den Ausbau des Unternehmens als Cyber-Security-Experte auf den relevanten Märkten Heimanwender, Mittelstand und Enterprise. Zudem soll die studierte Informatikerin den Security-Anbieter in Europa strategisch neu ausrichten. Vavan kommt von Oracle und hatte bereits von 2010 bis 2012 als Managing Director für Westeuropa eine Führungsposition bei Kaspersky Lab inne.
zur Meldung

Abas

Marc Hirtz wechselt von Pitney Bowes als Vice President Global Sales zur Abas Software AG. In seiner neuen Position verantwortet der 50-Jährige seit Jahresbeginn den weltweiten Vertrieb der Abas Gruppe und ist zudem Mitglied im Management Board des Karlsruher ERP-Softwareherstellers. Hirtz verfügt über mehr als 17 Jahre Berufserfahrung, in denen er vorrangig für die Entwicklung von internationalen Unternehmen zuständig war.
zur Meldung

Expert

Auf der diesjährigen Frühjahrstagung von Expert verabschiedete sich Volker Müller nach 12 Jahren Tätigkeit als Vorstandschef in den Ruhestand. Sein Nachfolger heißt Jochen Ludwig, der den Mitgliedern der Verbundgruppe eine Weiterführung des eingeschlagenen Kurses ankündigte. Unter dem Motto "Digitalisierung und Aktivierung" läutete Ludwig in seinem Vortrag im Rahmen der Tagung die nächste Phase der Expert-Digitalisierungsstrategie ein.
zur Meldung

ForgeRock

ForgeRock hat Hermann Wimmer zum Chief Revenue Officer (CRO) ernannt. Die Neubesetzung der Position fand im Rahmen einer Umstrukturierung im Management statt. Kurz zuvor hatte CEO Mike Ellis seinen Posten beim kalifornischen Spezialisten für Identitätsmanagement aufgegeben. Seine Aufgaben übernimmt interimsweise John Fernandez, Chief Financial Officer und Executive Vice President of Global Operations bei ForgeRock.
zur Meldung

Varonis

Für den deutschsprachigen Raum haben sich die Datenanalysten der Varonis Systems, Inc. Thomas Plein als Channel-Manager geholt. Der Vertriebsprofi verfügt über eine rund 30-jährige Erfahrung im IT-Bereich, davon alleine knapp 20 Jahre im Channel. Bei Varonis soll Plein vor allem den Ausbau des indirekten Vertriebs in der DACH-Region vorantreiben.
zur Meldung

Weitere Personalmeldungen

Weitere wichtige Personalmeldungen lesen Sie hier. Die Neubesetzungen der KW 5/2018 sehen Sie in der untenstehenden Bildserie noch einmal in kompakter Form.