Business Plus

Produktübergreifendes Partnerprogramm bei Epson

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Epson hat sein Partnerprogramm erneuert. Künftig sollen die Produktbereiche Druck, Scan sowie Projektion in einem Programm organisiert sein.

Der Drucker- und Projektorenhersteller Epson hat seine Fachhandelunterstützung in dem Partnerprogramm "Business Plus" zusammengeführt. Mit dem neuen Programm will Epson Partnern der Handelskanäle IT (Value), MPS-Lösungen und AV neben kanalspezifischen Vorzügen zusätzliche Vorteile wie eine umfassende Account-Verwaltung und Zugriff auf spezialisierte Vertriebsteams für die entsprechenden vertikalen Märkte bieten.

Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson, will das Feedback der Händler direkt in die Produkt- und Lösungsentwicklung einfließen lassen.
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson, will das Feedback der Händler direkt in die Produkt- und Lösungsentwicklung einfließen lassen.
Foto: Epson

Auf Grundlage eines jeweils individuell mit dem Partner vereinbarten Business-Plans erhalten die Händler unter anderem spezifischen Sales Support mit exklusiven Marketingmaßnahmen wie Promotions, Trainings und Showroom-Materialien sowie eine umfassende Marketingunterstützung.

Um die Implementierung des neuen Partnerprogramms zu vereinfachen, richtet Epson ein neues, intuitiv nutzbares Online-Portal mit umfangreicher Funktionalität ein. Es soll einen noch einfacheren Zugriff auf die gewünschten Materialien erlauben. Es wird individuell passend für jeden Partner konfiguriert und bietet alles unter einem Dach, beispielsweise die laufenden Businesspläne, aktuelle Ziele, bereits erreichte Erfolge, aktuelle Preislisten und Verkaufsförderungsmaßnahmen.

Epson verspricht nachhaltiges Wachstum

Für Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson unterstreicht das Business Plus Partnerprogramm die indirekte Vertriebsstrategie des Unternehmens. "Auch in Zukunft werden wir daher sehr eng mit unseren Fachhändlern zusammenarbeiten, nicht zuletzt, um deren Feedback direkt in unsere Produkt- und Lösungsentwicklung mit einfließen zu lassen", verspricht Rabbe. Das Programm werde einen "noch stärkerer Support der IT-, MPS- und AV-Partner" ermöglichen und ihnen "maßgeschneiderte Vorteile" bieten.

Laut Rabbe wurde bei der Konzeption des Programms eng mit den Epson-Partnern kooperiert. "Meine Botschaft an den Handel ist klar: Wer mit Epson zusammenarbeitet, wird mit uns nachhaltig wachsen und für den werden wir uns auch einsetzen", verspricht der B2B-Vertriebschef.

Zur Startseite