Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

InLoox und SOS starten neues Partnerprogramm

Projektmanagement der etwas anderen Art

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Wer wünscht sich das nicht: eine einfach zu bedienenden Software zum Steuern von Projekten. Inloox behauptet, eine derartige Lösung parat zu haben.

Seit neun Monaten agiert SOS Software als bisher einziger Distributor des Software-Herstellers Inloox in Deutschland und das soll laut Inloox-Chef Andreas Tremel auch so bleiben. Denn der Softwarehersteller aus München bedient eine Nische, und da reicht im Prinzip ein Distributor.

Und nun hat auch noch SOS Software seinen Lieferanten dabei unterstützt, ein neues Partnerprogramm zu entwerfen. Dieses ist nun vierstufig, die Bezeichnungen für die Inloox-Partner reichen von "autorisiert" über "Bronze" und "Silber" bis "Gold".

Für jede Partnerstufe gibt es entsprechende Marketing- und Vertriebs-Unterstützung sowie Produktschulungen, Support-Tipps, stufenabhängige NFR-Lizenzen und gestaffelte Kick-Back-Vereinbarungen.

Alle Partner dürfen zwei bis 20 NFR-Lizenzen der Inloox-Software ein Jahr lang kostenlos nutzen. Dazu erhalten sie den obligatorischen Hotline-Support samt Online-Webinare zur Vertriebsschulung kostenlos obendrauf. Dabei stellt InLoox den Gold-Partnern zusätzlich einen dedizierten Ansprechpartner zur Verfügung.

Alle vier Stufen profitieren gleichermaßen von einer passiven Lead-Zuordnung mittels Kampagnen-ID. Sämtliche Inloox-Reseller werden als Bezugsquelle auf der InLoox Website genannt, ebenso erhalten sie all Zugang zum InLoox Partnerportal und die Auflistung sämtlicher InLoox Produkte in ihren eigenen Webshops

Bronze-, Silber und Gold-Partner erhalten Kick-Back-Vergütungen zuwischen zwei und fünf Prozent obendrauf. Dazu gibt es individuelle, stufenabhängige Vertriebs- und Marketingunterstützung sowie technischen Support und spezielle Schulungen. Mindestumsätze gibt es für Silber- und Gold-Partnert. Diese liegen bei 36.000 bzw. 85.000 Euro jährlich.

Warum SOS involviert war

Dieses Partnerprogramm hat Inloox zusammen mit ihrem Augsburger Distributor SOS Software Service GmbH auf Basis der Anforderungen bestehender Reseller. Als Distributor plant und realisiert das Unternehmen im Zuge der Einführung des Partnerprogramms gemeinsam mit InLoox eine Roadshow durch vier deutsche Städte. Marc Gloning, Geschäftsführer der SOS Software Service GmbH erklärt: "Natürlich ist ein solches Partnerprogramm Standard für den Channel. Aber als Inloox-Distributor bewerten wir dieses Programm als sehr übersichtlich und fair. Es ermöglicht eine Partnerschaft auf Augenhöhe, und wir freuen uns schon sehr auf die nächste Roadshow in Stuttgart (10. Mai), Köln (11. Mai) und Hamburg (16. Mai).

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wird unter anderen die Marburger CCP Software GmbH den Bronze-Status erwerben. "Wir freuen uns sehr, dass das neu lancierte Partnerprogramm von InLoox von Anfang an so gut angenommen wird. Unsere Partner bekommen unsere volle Unterstützung und können damit gezielt das Geschäft mit InLoox ausbauen", freut sich Dr. Andreas Tremel, Gründer und Geschäftsführer der InLoox GmbH.

Und Tremel weiter: "Das vorrangige Ziel unseres Partnerprogramms ist es, unsere aktiven Reseller als ‚First-mover‘ weiter zu entwickeln", meint Tremel. "Wir möchten diesen bestehenden, aber auch künftigen Partnern im Vertrieb und beim Marketing die Unterstützung geben, die sie für einen schnellen, eigenständigen Einstieg brauchen, um letztlich das InLoox Geschäft selbständig zu tragen."