ProSiebenSat.1 verzeichnet positiven Jahresstart

29.04.2010
FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 ist gut in das neue Jahr gestartet. Wie das im MDAX gelistete Unternehmen am Donnerstag überraschend mitteilte, stieg der um Einmaleffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in den ersten drei Monaten verglichen zum Vorjahr um 37,1% auf 128,6 Mio EUR. Damit hat ProSiebenSat.1 nach eigenem Bekunden die Markterwartungen übertroffen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 ist gut in das neue Jahr gestartet. Wie das im MDAX gelistete Unternehmen am Donnerstag überraschend mitteilte, stieg der um Einmaleffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in den ersten drei Monaten verglichen zum Vorjahr um 37,1% auf 128,6 Mio EUR. Damit hat ProSiebenSat.1 nach eigenem Bekunden die Markterwartungen übertroffen.

Begründet wurde die Entwicklung vor allem mit höheren Fernseh-Werbeeinnahmen in Deutschland. Der Gesamtumsatz des Konzerns kletterte im Auftaktquartal um 5% auf 658,4 Mio EUR. Die operativen Kosten lagen mit 532,2 Mio EUR leicht unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums von 536,3 Mio EUR.

Unter dem Strich verbuchte ProSiebenSat.1 einen Gewinn von 21,2 Mio EUR, nachdem im Vorjahr noch ein kleiner Verlust von 1,7 Mio EUR angefallen war. Den vollständigen Quartalsbericht will das Unternehmen aus Unterföhring am 6. Mai veröffentlichen.

Webseite: www.prosiebensat1.com DJG/phg/rio Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.

Zur Startseite