Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Plattform zur Schwachstellenanalyse

Qualys wirbt mit Consulting Edition um Managed Service Provider

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Mit der Qualys Consulting Edition ist die Nutzung von Nessus Professional, Nexpose und anderen Scan-Tools auf Endpunkten in einer Cloud oder einer lokalen Umgebung möglich.

Mit der Qualys Consulting Edition wird Qualys Ende August 2018 eine auf die Nutzung durch IT-Consultants, Beratungsfirmen und Managed Service Provider (MSP) zugeschnittene Variante seiner Cloud-basierten Sicherheits- und Compliance-Lösungen auf den Markt bringen. Damit stehen den MSPs diverse Methoden zur Schwachstellen-Analyse über eine zentrale Plattform zur Verfügung. Der Preis für ein Jahresabonnement beginnt bei 4.000 Dollar. Damit ist eine unbegrenzte Zahl an Asset-Pakete und Nutzern abgedeckt.

Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys,verspricht mit der Qualys Cloud Edition Dienstleister "eine Cloud-Plattform, mit der sie ihre Kunden über alle neuen, hybriden Infrastrukturen und Cloud-Anwendungen hinweg besser unterstützen können."
Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys,verspricht mit der Qualys Cloud Edition Dienstleister "eine Cloud-Plattform, mit der sie ihre Kunden über alle neuen, hybriden Infrastrukturen und Cloud-Anwendungen hinweg besser unterstützen können."
Foto: Qualys

Laut Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys, lassen sich mit dem neuen Angebot Sicherheitsbewertungen für lokale Umgebungen, Endpunkte und Cloud-Umgebungen durchführen. Außerdem erhalten Dienstleister eine Cloud-Plattform, "mit der sie ihre Kunden über alle neuen, hybriden Infrastrukturen und Cloud-Anwendungen hinweg besser unterstützen können."

Lesetipp: Softwaretests aus der Cloud - Test-Services als Zusatzgeschäft

Mit de Qualys Consulting Edition können Berater die Ergebnisse aller Projekte zentral nachverfolgen. MSPs bietet sie die Möglichkeit, ihr Portfolio um Security-Services zu erweitern. Die mandantenfähige Lösung unterstützt laut Anbieter zahlreiche APIs (Application Programming Interfaces) und ermöglicht auch die Darstellung historischer Daten. Vorkonfigurierte, aber anpassbare Reports und Dashboards erleichtern die Inbetriebnahme und sollen den Zeitaufwand für Sicherheits- und Compliance-Prüfungen reduzieren.

Das Schwachstellen-Management in Echtzeit unterstützt der Qualys Cloud Agent. Mit der Qualys Consulting Edition können Sicherheitsberater ihren Kunden zudem weitere kostenlosen Qualys-Dienste zur Verfügung stellen. Dazu gehören unter anderem CertView und CloudView. Mit diesen Diensten lassen sich digitale Zertifikate beziehungsweise Multi-Cloud-Assets im Blick behalten.