Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Sparte bei Hewlett Packard Enterprise

Rainer Peters und Frank Bloch managen HPE Pointnext

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Für das frischgebackene Dienstleistungsunternehmen des US-Konzerns wurden nun auch Namen für die deutsche Niederlassung bekannt gegeben.

Rainer Peters übernimmt zum 1. August 2017 die Leitung bei HPE Pointnext Deutschland, der neu aufgestellten Dienstleistungssparte der Hewlett Packard GmbH. Dort wird gleichzeitig Frank Bloch Vertriebsleiter für Deutschland.

Rainer Peters übernimmt die Leitung der neu aufgestellten Dienstleistungs-Sparte von HPE in Deutschland.
Rainer Peters übernimmt die Leitung der neu aufgestellten Dienstleistungs-Sparte von HPE in Deutschland.
Foto: HPE

Im März dieses Jahres hatte HPE angekündigt, seine Dienstleistungs-Sparte unter dem Namen Pointnext zu reformieren, um dort die Bereiche Consulting, Professional Services und Support zu bündeln. Die Abteilung soll die digitale Transformation bei Unternehmen beschleunigen und dabei die erwünschten Geschäftsergebnisse zu erzielen.

HPE Pointnext soll mit weltweit mehr als 25.000 Spezialisten in 80 Ländern, die 30 Sprachen und eine Reihe von Fachgebieten abdecken - vom Cloud-Consulting bis hin zu operativen Dienstleistungen.

Rainer Peters begann seine Karriere bei Hewlett Packard vor 25 Jahren. In dieser Zeit verantwortete der Diplom-Ingenieur (FH) unter anderem fünf Jahre die deutsche Support Delivery und bis zur Ernennung Director Technology Services Support.

Frank Bloch bringt fast 30 Jahre HP-Erfahrung in seine neue Aufgabe als Pointnext-Vertriebsleiter für Deutschland mit.
Frank Bloch bringt fast 30 Jahre HP-Erfahrung in seine neue Aufgabe als Pointnext-Vertriebsleiter für Deutschland mit.
Foto: HPE

Frank Bloch stieg im Jahr 1988 bei Hewlett Packard ein und durchlief verschiedene Management-Rollen in Bereichen wie Business Intelligence, Application Management und Consulting. Der Diplom-Ingenieur (FH) war zuletzt Director Consulting und General Manager bei HPE.

Weiterhin übernahm mit Ana Pinczuk eine ehemalige Veritas- und langjährige Cisco-Managerin die globale Leitung von HPE Pointnext. Herbert Rastbichler, seit über 12 Jahren als Vice President in verschiedenen Funktionen bei HP tätig, wird die Dienstleistungs-Geschäfte in EMEA leiten. (KEW)