Riesige und behindertengerechte Tastatur

28.08.2002
Wer aufgrund einer körperlichen Behinderung mit einer herkömmlichen Tastatur nicht zurecht kommt, benötigt in der Regel ein deutlich größeres Exemplar. Die Gett Gerätetechnik GmbH hat dazu das Modell "TKL-092-Bigkey" entwickelt. In der Gesamtheit ist es 65 x 32 Zentimeter groß – also etwa doppelt so groß wie eine Standardtastatur –, die einzelnen Tasten messen jeweils 3,5 x 3,5 Zentimeter. Für die Betätigung einer Taste soll nicht mehr Kraft aufgewendet werden müssen als bei einer normalen Tastatur.Der Hersteller betont zudem, dass sich nicht zwei Tasten gleichzeitig auslösen ließen. Um auch gehandicapten Menschen die Bedienung graphischer Betriebssysteme zu ermöglichen, können die vier Cursortasten über die Windows-Eingabehilfen zum Betätigen des Mauszeigers benutzt werden. Das in Holz gefasste und mit einer Aluminiumbodenplatte versehene Eingabegerät ist für PS/2- oder USB-Schnittstellen ausgelegt und kostet 2.199 Euro. (tö)

Wer aufgrund einer körperlichen Behinderung mit einer herkömmlichen Tastatur nicht zurecht kommt, benötigt in der Regel ein deutlich größeres Exemplar. Die Gett Gerätetechnik GmbH hat dazu das Modell "TKL-092-Bigkey" entwickelt. In der Gesamtheit ist es 65 x 32 Zentimeter groß – also etwa doppelt so groß wie eine Standardtastatur –, die einzelnen Tasten messen jeweils 3,5 x 3,5 Zentimeter. Für die Betätigung einer Taste soll nicht mehr Kraft aufgewendet werden müssen als bei einer normalen Tastatur.Der Hersteller betont zudem, dass sich nicht zwei Tasten gleichzeitig auslösen ließen. Um auch gehandicapten Menschen die Bedienung graphischer Betriebssysteme zu ermöglichen, können die vier Cursortasten über die Windows-Eingabehilfen zum Betätigen des Mauszeigers benutzt werden. Das in Holz gefasste und mit einer Aluminiumbodenplatte versehene Eingabegerät ist für PS/2- oder USB-Schnittstellen ausgelegt und kostet 2.199 Euro. (tö)

Zur Startseite