Grafik-Systemhaus verstärkt Management

ROG Corporation holt Markus van der Bijl als BDM



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Das bundesweit agierende Regensburger Systemhaus mit Schwerpunkt auf grafische Drucklösungen hat einen Manager für Vertrieb und Geschäftsentwicklung ernannt.

The ROG Corporation GmbH hat zum 01. September 2016 Markus van der Bijl als Sales & Business-Development-Manager engagiert. Van der Bijl verantwortet das Resort Zielgruppen-Projekte mit dem Fokus auf Drucklösungen in den Bereichen Handel, Bildung und Medizin. ROG ist für nationale und internationale Kunden in der DACH-Region, sowie UK, Irland und Tschechien aktiv.

Markus van der Bijl ist seit September 2016 als Sales & Business-Development-Manager bei der The ROG Corporation GmbH tätig.
Markus van der Bijl ist seit September 2016 als Sales & Business-Development-Manager bei der The ROG Corporation GmbH tätig.
Foto: The ROG Corporation

Markus van der Bijl war im Laufe seiner Karriere unter anderem auch für Xerox und 3D Systems in leitenden Positionen für die DACH-Region tätig. Weitere Stationen waren neben selbstständigen und Consulting-Tätigkeiten auch verschiedene langjährige Posten als Geschäftsführer

Tobias Weber, Geschäftsführer von The Rog Corporation GmbH, freut sich van der Bijl an Bord zu haben. "Markus van der Bijl verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich IT, Druck und Output-Management und wird mit seinem Know-How und Elan den Erfolg des Resorts sicher weiter vorantreiben und ihm zusätzlich neue Impulse geben." (KEW)