Für den groben Einsatz

Ruggedized Notebooks, Tablets und Smartphones

Dr. Harald Karcher ist freier Autor in München. Er testet mobile Geräte vom Handy bis zum Laptop und mobile Netze von WLAN bis zu LTE.

Langlebigkeit von Business-Tablets

Das Enterprise Tablet Motorola ET1 hat ein robustes 7-Zoll-Display aus Gorilla Glass, ein langlebiges Design für hohe Widerstandsfähigkeit bei häufigen Stößen und Stürzen und einen im laufenden Betrieb wechselbaren Akku.
Das Enterprise Tablet Motorola ET1 hat ein robustes 7-Zoll-Display aus Gorilla Glass, ein langlebiges Design für hohe Widerstandsfähigkeit bei häufigen Stößen und Stürzen und einen im laufenden Betrieb wechselbaren Akku.
Foto: Motorola

Geschäftsanwender "erwarten ein robustes Gerät, das die typischen Nutzungszeiten von bis zu drei Jahren ohne Schaden übersteht", gibt Michael Melzig von Fujitsu zu bedenken: "Das ist bei unseren Geräten gegeben. Besonders das Long Lifecycle-Management unterscheidet unsere Business-Tablets von Consumerprodukten. Unternehmen können dadurch ihre IT-Umgebung noch lange nach dem Erstkauf ausbauen und passende Nachkäufe tätigen".

Ulrich Jäger von Toshiba betont die Qualitätsaspekte: "Tablets und Detachables im Unternehmenseinsatz sind anderen Bedingungen ausgesetzt als Media-Tablets, die vorwiegend in den eigenen vier Wänden zum Einsatz kommen. Deshalb spielt die Robustheit eine wichtige Rolle. Der Portégé Z10t ist für die Ansprüche des rauen Arbeitsalltags mit Toshiba Easy Guard-Merkmalen ausgestattet, verfügt über eine spritzwassergeschützte Tastatur und hält auch einem Falltest Stand".

Wer robuste Ruggedized-Tablets braucht, kann sich auch bei Panasonic, Motorola oder Casio umschauen: "Unsere Tablet PCs sind im täglichen Dauereinsatz unterschiedlichsten Strapazen ausgesetzt und wurden mit Hilfe diverser Robustheits-Eigenschaften so konzipiert, dass sie selbst in rauen, IT-widrigen Arbeitsumgebungen stets zuverlässig im Einsatz bleiben", erklärt Marco Rach von Panasonic. "Damit erhöhen sie im Gegensatz zu herkömmlichen Consumer Electronic Tablets dank geringer Ausfallraten die Geräteverfügbarkeit und letztendlich die Arbeitsproduktivität unserer Kunden", fügt der Panasonic-Manager hinzu.

Auch Motorola Solutions bietet mit seinem "Enterprise Tablet Motorola ET1 ein widerstandsfähiges und leistungsstarkes Tablet, das speziell für den Einsatz im Unternehmen entwickelt wurde", so Alexander Honigmann, Technical Architect Manager bei Motorola Solutions. "Das Motorola ET1 verfügt über ein robustes 7-Zoll-Display aus Gorilla Glass, das speziell für geschäftskritische Grafikanwendungen entwickelt wurde. Es zeichnet sich durch ein langlebiges Design für hohe Widerstandsfähigkeit bei häufigen Stößen und Stürzen während eines Arbeitstages aus, verfügt über einen optionalen Barcodescanner und Magnetstreifenleser, einen im laufenden Betrieb wechselbaren Akku mit Back-Up-Datenspeicherung für eine Datensicherung von bis zu 15 Minuten sowie einen optionalen Handriemen für ein komfortables Handling während der gesamten Arbeitsschicht".

Allerdings hätten auch einige private Kunden Bedarf an robusten Tablets, die auch mal auf den Boden fallen dürfen und einen Tritt überleben, oder auch mal ungeschützt neben dem Hausschlüssel in der Handtasche liegen dürfen, ohne bleibende Kratzer zu bekommen.

Für solche privaten Zwecke wären Industrie-Tablets zu teuer und nicht elegant genug. Hier kann aber Steffen Grosch von Sony Mobile helfen, denn das schicke Sony Xperia Tablet Z weist "mit IP55/IP57 eine der höchsten Zertifizierungen gegen Staub und Wasser auf. Also kann auch mal ein Glas Wasser während des Business-Lunch verschüttet werden, es macht dem Tablet nichts aus. Federleicht und robust lässt sich das Xperia Tablet überall mitnehmen", sagt der Sony-Manager. Das Tablet Z biete Schutz gegen Staub, Strahlwasser und zeitweiliges Eintauchen bis zu einem Meter Tiefe für 30 Minuten. Ob es aber auch einen High-Heel-Absatz auf der Display-Seite überleben würde, konnten wir noch nicht testen.

Die ebenfalls robusten, aber nicht ganz so eleganten, Casio V-T500 Tablets versprechen "hohe Resistenz gegen Stürze und äußere Einflüsse: Das äußerst robuste Gehäuse des 780 Gramm leichten Casio Tablets verfügt über Schutzart IP54 (Staub- und Spritzwasserschutz) und übersteht Stürze aus 1 Meter Höhe unbeschadet", erklärt Thomas Uppenkamp, Leiter des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei Casio. "Das Elektronikdesign hat Casio - wie bei seinen Industrie-Handhelds - für den großen Temperaturbereich zwischen -20 und +50°C ausgelegt", ergänzt Uppenkamp.