Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Großhandelsvertrieb DACH

Ruth Welter zur Regional Director Wholesale DACH bei Colt ernannt

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Zuletzt war die 45-Jährige beim britischen ITK-Konzern für den Bereich Voice- und UC-Services für Großhändler und Service Provider in der DACH-Region verantwortlich.

Ruth Welter ist seit November 2016 neuer Regional Director Wholesale DACH bei der Colt Technology Services GmbH. Wie Colt jetzt mitteilt, verantwortet sie das Geschäft mit Großhandel und Resellern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Welter berichtet an Tim Passingham, den neuen Vice President Wholesale Business für Europa bei Colt.

Ruth Welter, Regional Director Wholesale DACH bei Colt, freut sich auf ihre neuen Aufgaben und auf neue Kollegen: „Wir werden unser Wholesale-Team weiter verstärken und neue Mitarbeiter einstellen.“
Ruth Welter, Regional Director Wholesale DACH bei Colt, freut sich auf ihre neuen Aufgaben und auf neue Kollegen: „Wir werden unser Wholesale-Team weiter verstärken und neue Mitarbeiter einstellen.“
Foto: Colt

Bisher betreute Welter mit ihrem Team die Neu- und Bestandskunden aus dem nationalen wie internationalen Carrier-Segment, Systemintegratoren und Unified Communication-Anbieter. Auch in ihrer neuen Position soll sie bestehende Kooperationen vertiefen und neue Partner gewinnen.

Welter arbeitet bereits seit 2011 beim IT- und TK-Dienstleister und ist im TK-Markt bestens vernetzt. Bevor sie zu Colt kam, war sie bei BT Germany als Sales Team Manager sowie bei Arcor tätig. Sie betreute dort Schlüsselkunden aus Industrie und Medien. Ihr Studium absolvierte die Diplom-Kauffrau an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

"Colt investiert momentan in die internationale VoIP-Plattform, in einen Multi-Terabit-Backbone und ein Next Generation Packet Network, das für 100 Gbit pro Sekunde optimiert ist. Davon profitieren unsere aktuellen und zukünftigen Partner, denn dadurch erhöht sich die Leistung und die Flexibilität unserer Netze", sagt Ruth Welter. "Für die Zukunft wünsche ich mir noch mehr Kooperationen mit Anbietern von Unified Communication-Lösungen, mit Betreibern von Rechenzentren sowie Cloud-Infrastruktur- und Service-Anbietern." (KEW)

Lesen Sie auch: Nach der Neupositionierung: Colt und sein Channel