Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mobile Geräte

Samsung will weg vom umsatzgetriebenen Partnerprogramm

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Lösungen sollen bei Samsung im B2B-Geschäft mit Smartphones und Tablets im Vordergrund stehen. Dafür will der Konzern sein Partnerprogramm komplett umbauen. Die Partner sollen noch auf der IFA in Berlin informiert werden.

Wer viele Geräte verkauft, der bekommt auch einen ordentlichen Bonus - nach diesem Prinzip funktionieren viele Partnerprogramme. Diese Prinzip stößt aber an seine Grenzen, wenn es darum geht, Systemhäuser zu fördern und zu belohnen, die sich durch die Qualifikation von Mitarbeitern eine besondere Lösungskompetenz aneignen.

Dies hat man auch bei Samsung erkannt. Um das Lösungsgeschäft bei mobilen Geräten und den entsprechenden Lösungen wie die Security-Plattform "Knox" weiter voran zu bringen, baut man in Schwalbach das Programm für die Mobile-Partner komplett um. Davon unberührt bleiben die bestehenden Programm für andere Produktgruppen wie Monitore oder Storage.

Lesetipp: Samsung Galaxy Book 12 im Test

Step Mobile Partnerprogramm von Samsung

Das "Step Mobile Partnerprogramm" soll ab Januar 2018 wirksam werden. "Es ist die vertriebliche Übesetzung, was bei Samsung schon länger stattfindet", erläutert Judith Hoffmann, Senior Manager IT Channel Sales IT & Mobile B2B bei Samsung, auf der IFA gegenüber ChannelPartner. Die bisherige, überwiegend umsatzgetriebene Unterstützung sei "zu statisch" gewesen.

Judith Hoffmann, Senior Manager IT Channel Sales IT & Mobile B2B bei Samsung, steht auf dem Systemhauskongress Chancen in Düsseldorf am 7. und 8. September in Düsseldorf für Fragen zum neuen Step Mobile Partnerprogramm bereit.
Judith Hoffmann, Senior Manager IT Channel Sales IT & Mobile B2B bei Samsung, steht auf dem Systemhauskongress Chancen in Düsseldorf am 7. und 8. September in Düsseldorf für Fragen zum neuen Step Mobile Partnerprogramm bereit.
Foto: Samsung

Nun sollen also auch kleinere, spezialisierte Partner vom Programm profitieren. "Wir wollen auch kleineren Partnern ermöglichen, mit uns zu wachsen", betont Hoffmann. Zu den Kernelementen des erweiterten Programms zählen laut Samsung umfangreiche Trainingsangebote zu mobilen Produkten und Lösungen.

Lesetipp: Warum heißt Samsung eigentlich Samsung?

Dabei sind Zertifizierungen und Schulungen zum Portfolio rund um Knox ebenso wie Trainings zur Samsung School Solution obligatorisch, um eine höhere Partnerstufe zu erreichen. In einem Punktesystem sollen nun sowohl Umsätze als auch Trainings honoriert werden, was letztendlich dann zur Einstufung in die Partnerkategorien registrierter Partner, Silber-, Gold- und Platin-Partner führt.

Mobile-Partner müssen sich neu qualifizieren

Das bringt natürlich einen höheren administrativen und einen größeren Zeitaufwand für die Reseller mit sich. Alle Mobile-Partner müssen nun neu qualifizieren, um einen über die reine Registrierung hinausgehende Partnerstufe zu erreichen. Dem stehe aber ein besserer Zugang zum Lösungsportfolio gegenüber, meint Vertriebsmanagerin Hoffmann. Sie hat sich für das erste Jahr 30 Partner "mit Status" vorgenommen.

Die bestehenden Mobile-Partner sollen nun auf einer Händlerveranstaltung im Rahmen der IFA über die Neuerungen informiert werden. Zudem wird Judith Hoffmann auf dem Systemhauskongress "Chancen" am 7. und 8. September in Düsseldorf sein um Informationen aus erster Hand zum neuen Step Mobile Partnerprogramm zu bieten.