projekt0708 eröffnet Niederlassung in Barcelona

SAP-Partner zieht’s nach Spanien

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Zu Beginn des Jahres 2020 hat das SAP-Beratungshaus projekt0708 eine Tochtergesellschaft in Spanien eröffnet. Unter der Leitung von Anton Novac wird das Team in Barcelona vor allem Bestandskunden betreuen.
Zu Beginn des Jahres 2020 hat das SAP-Beratungshaus projekt0708 eine Tochtergesellschaft in Barcelona eröffnet.
Zu Beginn des Jahres 2020 hat das SAP-Beratungshaus projekt0708 eine Tochtergesellschaft in Barcelona eröffnet.
Foto: TTstudio - shutterstock.com

Der Name des IT-Dienstleisters rührt vom dessen Gründungsdatum im Juli 2008 her. projekt0708 ist ein IT-Service- und Beratungsunternehmen, das sich auf SAP-Cloud-Lösungen im Bereich Personal (SAP SuccessFactors, ERP HCM und Concur) spezialisiert hat. Seit 2016 ist projekt0708 SAP Gold Partner.

Lesetipp: Warum heißt SAP eigentlich SAP?

Mit der Gründung einer Tochtergesellschaft in Spanien setzt der IT-Dienstleister seinen Wachstumskurs fort. In Barcelona sieht projekt0708-CEO Matthias Grün gute Chancen, hochqualifizierte Fachkräfte zu gewinnen, die motiviert sind, in einem dynamischen Umfeld mitzuarbeiten.

projekt0708-CEO Matthias Grün: "Starkes Interesse an unseren Dienstleistungen im Bereich Digitalisierung von HR-Prozessen."
projekt0708-CEO Matthias Grün: "Starkes Interesse an unseren Dienstleistungen im Bereich Digitalisierung von HR-Prozessen."
Foto: projekt0708

Man habe sich für die katalansische Hauptstadt entschieden, weil dort die SAP-Entwickler-Konferenz TechEd EMEA regelmäßig stattfindet und ab sofort auch die "SuccessConnect" - die Community-Veranstaltung für SAP SuccessFactors in Europa. Außerdem biete Barcelona mit den zahlreichen Industrieansiedlungen und mehreren Universitäten beste Voraussetzungen, um dort mit SAP-Projekten zu punkten. Ein weiteres Plus aus Sicht von projekt0708 ist die gute Verkehrsanbindung zur Firmenzentrale in München, aber auch zu den Kunden im deutschsprachigen und europäischen Raum.

projekt0708-Niederlassungsleiter Barcelona: "Eine spannende Herausforderung, auf die ich mich sehr freue."
projekt0708-Niederlassungsleiter Barcelona: "Eine spannende Herausforderung, auf die ich mich sehr freue."
Foto: projekt0708

Lesetipp: Oracle will in der Cloud gegen SAP punkten

Das Team in Barcelona unter der Leitung von Anton Novac wird zunächst die spanischen Bestandskunden betreuen, künftig will es aber auch neue Anwender gewinnen. Da man bei projekt0708 viel Wert auf gegenseitigen Austausch und Zusammengehörigkeit legt, sind Deutschkurse in Barcelona ebenso geplant wie Spanisch-Angebote in München. Im Rahmen eines Austauschprogramms bekommen projekt0708-Mitarbeiter in Barcelona zudem die Möglichkeit, mehrere Wochen in der Zentrale in München zu arbeiten, um so das Unternehmen und die Kollegen besser kennenzulernen.

»

Channel meets Cloud

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem c.m.c. Kongress am 20. Februar 2020 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
channel meets cloud cmc
Zur Startseite