Sapphire ´07: SAPs Partner-Forum

11.04.2007
SAP-Kundenkonferenz Sapphire ´07 entwickelt sich immer mehr zum Branchenforum und Partnertreff.
Die diesjährige Sapphire EMEA findet in Wien statt.
Die diesjährige Sapphire EMEA findet in Wien statt.
Foto:

In diesem Jahr kommt die Sapphire ´07 international nach Atlanta/USA (vom 22. bis 25. April). Die europäische Ausgabe der SAP-Kunden- und Partnerkonferenz findet wie die Jahre zu vor etwas später (14. bis 16. Mai) statt, dieses Jahr macht sie in Wien Station.

Die Sapphire entwickelt sich immer mehr zum Branchenforum und Partnertreff. So wird SAP in diesem Jahr noch mehr Fokus auf Co-Innovation mit Kunden und Partnern, dem so genannten Ökosystem, legen. Dadurch mutiert die Veranstaltung immer zu einer Plattform für Unternehmen, die sich austauschen und Antworten auf spezifische technologische und wirtschaftliche Herausforderungen in ihren Branchen finden möchten

Steigende Teilnehmerzahlen belegen das hohe Interesse von Kunden und Partnern daran. 2005 haben 9.000 Teilnehmer die alle Sapphires (ww, EMEA und Asien) besucht, im vergangenen Jahr wurden bereits 15.000 Besucher verzeichnet.

In diesem Jahr erläutern SAP-Kunden ins insgesamt mehr als 230 Präsentationen und Vorträgen, wie sie auf Basis einer serviceorientierten Architektur für Unternehmensanwendungen (Enterprise SOA) innovative Geschäftsprozesse erfolgreich umsetzen.

Zudem informiert SAP sowohl in Atlanta als auch in Wien über ihre Produkt-Roadmap sowie die aktuelle Planung zur Auslieferung der ersten Software-Suite, die vollständig auf einer flexiblen Geschäftsprozessplattform (SOA) basiert. Erste Informationen zu dem on-demand-Produkt, Codename "A1S", sollen ebenfalls verkündet werden.

An knapp 200 Demo-Stationen gibt es interaktive Präsentationen zu Themen wie Anwendungsentwicklung für Enterprise SOA und Web-Services oder Geschäftsprozessintegration zu sehen. Hinzu kommen stündliche Live-Präsentationen zur Funktionsweise von Netweaver.

Die Keynotes halten in diesem Jahr SAP-Mitbegründer und Aufsichtsratsvorsitzender Hasso Plattner, Vorstandssprecher Hennig Kagermann sowie Vertriebschef Lèo Apotheker.Die Executives wollen den Besuchern zeigen, wohin die Reise für SAP hingeht; wie etwa Kunden aus verschiedenen Branchen gemeinsam mit ihren Partnern aus der Unternehmens-IT strategische Wettbewerbsvorteile ziehen können. (rw)