Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Leitung Vertrieb und Marketing

Sascha Harmuth geht zu Ostertag Solutions

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Das Systemhaus Ostertag Solutions aus Walddorfhäslach verstärkt sich mit Sascha Harmuth. Der Manager wird die Leitung des Vertriebs und des Marketings übernehmen.

Die Ostertag Solutions AG verabschiedet den bisherigen Leiter Vertrieb & Marketing, Marcel Herzog, in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird ab dem 1. Februar 2018 Sascha Harmuth.

Sascha Harmuth wird ab 1. Februar 2018 neuer Leiter Vertrieb & Marketing beim Walddorfhäslacher Systemhaus Ostertag Solutions.
Sascha Harmuth wird ab 1. Februar 2018 neuer Leiter Vertrieb & Marketing beim Walddorfhäslacher Systemhaus Ostertag Solutions.
Foto: Ostertag

Harmuth ist in der Branche kein Unbekannter. Er war unter anderem bei Cancom, Home of Hardware, Double-Take Software, Tech Data, Clover Technologies sowie 8man tätig. Bei Ostertag setzt man nun auf seinen "Stamm wichtiger Kontakte" in der IT-Branche.

Ostertag bietet ITK-Lösungen bei Konzernunternehmen, großen Mittelständlern, sowie in den Bereichen Gesundheitswesen und öffentlicher Verwaltung an. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter an insgesamt 14 Standorten. Nach eigenen Angaben betreut das Systemhaus etwa 1.300 Kunden, rund 800 davon in Wartungs-, Managed-Services- oder Mietverträgen.