Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Cloud Solution Provider mit Fokus auf den deutschen Markt

Sauce Labs verstärkt Engagement in EMEA

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Mit einem neuen Büro in Berlin bekräftigt der US-Anbieter von automatisierten Testplattformen sein Interesse am deutschen Markt.

Die kalifornische Sauce Labs Inc. hat ein neues Büro in Berlin bezogen. Von dort aus soll der im Dezember 2016 ernannte General Manager EMEA, Hannes Lenke, die Geschicke der Europa-Tochter Sauce Labs Europe GmbH leiten. Momentan besteht das deutsche Team aus 30 Mitarbeitern, doch aufgrund wachsender Nachfrage läuft die Rekrutierung neuer Kollegen auf Hochtouren.

Hannes Lenke, General Manager EMEA, sieht die Sauce Labs Europe GmbH im Vorteil gegenüber internationalen Anbietern.
Hannes Lenke, General Manager EMEA, sieht die Sauce Labs Europe GmbH im Vorteil gegenüber internationalen Anbietern.
Foto: Sauce Labs

Sauce Labs ist im Rahmen seiner EMEA-Aktivtäten bereits seit einigen Jahren im deutschen Markt aktiv. Nach der Akquise des brandenburgischen Startups TestObject will das Unternehmen mit der Erweiterung seiner Räumlichkeiten in Berlin ein weiteres deutliches Zeichen für sein Engagement in der DACH-Region setzen.

Testumgebungen für Mobile Apps

Sauce Labs bietet Cloud-basierte Testumgebungen für die Entwicklung von Apps für mobile Endgeräte und das Web. Zielgruppe für die skalierbaren Lösungen sind kleine Developer-Teams in Startups bis hin zu ganzen Entwicklungsabteilungen in Großunternehmen. So könne das Verhalten von Web- und Mobilanwendungen auf verschiedenen realen Umgebungen zeit- und budgetsparend, ohne den Bedarf an Investition in eigene Ressourcen automatisiert getestet werden.

Die Entwickler sehen Berlin als Hot-Spot für technische Trends, welches die Hauptstadt als Zentrale für die EMEA-Aktivitäten des Unternehmens attraktiv macht. Die deutschen Wurzeln der TestObject, die nun den Beinamen "a part of Sauce Labs" trägt, seien dabei besonders für die hiesigen Geschäftskunden wichtig.

Dazu erklärt Hannes Lenke, General Manager EMEA bei Sauce Labs: "Wir freuen uns, besonders in Deutschland unseren erfolgreichen Weg weiterführen zu können. Durch seine deutsche Tradition versteht Sauce Labs seine Unternehmenskunden hierzulande und kann - anders als andere internationale Anbieter - auf die individuellen Bedürfnisse des hiesigen Marktes eingehen." (KEW)