Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Steigende Nachfrage nach MWS

Sector27 expandiert nach Ostdeutschland



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Verstärkte Anfragen zu Managed Workplace Services (MWS) aus der Region haben beim Dorstener Dienstleister zu einer Niederlassung in Leipzig geführt.

Das Systemhaus Sector27 GmbH aus Nordrhein-Westfalen bietet seine Services rund um das Management von Mobilgeräten im Unternehmenseinsatz nun auch in einer Präsenz in Leipzig an. Die immer größere Nachfrage aus den östlichen Bundesländern habe zu dieser Entscheidung geführt, teilt das Unternehmen mit.

Harald Kiy, Geschäftsführer der Sector27 GmbH, sieht großes Potenzial für Managed Workplace Services im Osten Deutschlands.
Harald Kiy, Geschäftsführer der Sector27 GmbH, sieht großes Potenzial für Managed Workplace Services im Osten Deutschlands.
Foto: Sector27

Sector27 bietet mit Managed Services eine Gesamtlösung für das IT-Betriebsmanagement von Arbeitsplätzen in Unternehmen an und schafft eine sichere Umgebung für mobiles Arbeiten. Die Nähe zu den Bundesbehörden in Bonn und Berlin ist ein großer Vorteil, da Behörden ebenso wie KMUs und Konzerne zum Kundenstamm gehören, heißt es weiter aus Dorsten.

Ganzheitliche Absicherung des Mobile Workplace

Von Leipzig aus verantwortet Martin Teslinski nun die strategische Kundenberatung aus Ostdeutschland sowie Baden-Württemberg und Bayern. Sector27 legt den Fokus auf die Absicherung des Mobile Workplace im Einklang mit der vorhandenen IT-Infrastruktur. Mit Mobile Device Management, Mobile Application Management, Mobile Content Management und Security bietet der IT-Dienstleister ein Servicepaket für die gesetzeskonforme, sichere Nutzung und Verwaltung mobiler Endgeräte an.

„In Ostdeutschland sind bislang nur wenige IT-Systemhäuser angesiedelt, die Unternehmen mit Mobility-Lösungen unterstützen können“, erklärt Harald Kiy, Geschäftsführer von Sector27. „Wir stoßen damit in eine Lücke und sehen großes Potenzial - gerade in Zeiten von zunehmender Internetkriminalität und rechtlichen Herausforderungen, wie zum Beispiel der DSGVO.“

Lesetipp: Sector27 übernimmt Tintrup Computer GmbH

„In Zukunft wird die IT in Unternehmen auch immer einen mobilen Arbeitsplatz beinhalten“, ergänzt Kiy. „Wir sind hier gut aufgestellt und fungieren für unsere Kunden als Architekt für eine maßgeschneiderte Gesamtlösung.“