Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Weil die Gefahren zunehmen

Security-Business blüht und gedeiht

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
In den vergangenen Wochen haben wir einige Experten aus der IT-Security-Industrie zur aktuellen Sicherheitslage befragt. Die Analyse fällt düster aus.

Im Marktsegment "Cyber-Security" lauern die Gefahren quasi immer und überall. Das schildern uns einhellig Vertreter von Anbietern, Distributoren und Systemhäusern. Die von uns befragte Experten haben sich die Security-relevanten Ereignisse der ersten Jahreshälfte genau angesehen und daraus ihre Schlüsse gezogen. Dieses Feedback haben wir Ihnen hier in insgesamt vier Übersichtsartikeln zusammengefasst.

Teil 1: Analyse der IT-Security-Anbieter- die erste Jahreshälfte 2017

Teil 2: Analyse der IT-Security-Dienstleister- die erste Jahreshälfte 2017

Teil 3: Sind klassische Antiviren-Lösungen noch zeitgemäß?

Teil 4: Auswirkungen auf die kommende EU-Datenschutzgrundverordnung

Das Geschäft mit Security blüht und gedeiht.
Das Geschäft mit Security blüht und gedeiht.
Foto: Maksim Kabakou - shutterstock.com

Warum reden wir hier vom "Business"? Weil Sie der Nutznießer dieser kritischen IT-Sicherheitslage sind. Nur Sie als IT-Security-Experte können ihren Kunden die passenden Security-Lösungen empfehlen und diese Security-Systeme gegebenenfalls auch für Ihre Aufraggebe betreiben. Denn immer mehr Kunden lagern ihre IT-Sicherheit komplett aus - an die so genannte "Managed Security Service Provider" (MSSP), die über das dazu notwendige Know-how verfügen.

Fast alle Security-Hersteller ermutigen ihre Reseller, derartige Dienste anzubieten. Sie liefern die passenden Lösungen dazu und schulen Systemhäuser auf dieses neue Business-Modell um. Für sie gilt es nur noch, diese Chance zu ergreifen.

Und wie Sie Ihr Dienstleistungsgeschäft strategisch weiterentwickeln und aus der Digitalen Transformation neues lukratives Business schöpfen können, das erfahren Sie auf dem Systemhauskongress "CHANCEN" am 7. und 8. September 2017 in Düsseldorf. Hier können Sie sich noch für dieses Top-Channel-Event des Jahres noch anmelden.