Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IT-Security-Personal wechselt

SentinelOne holt neue CMO und neuen CFO ins Führungsteam

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Ex-Mitarbeiter von SnapLogic und Malwarebytes wurden zu neuen Chief Financial Officer und Chief Marketing Officer beim US-Hersteller ernannt.

Die IT-Security-Branchenexperten von SnapLogic und Malwarebytes sollen die weitere Expansion von SentinelOne aus Palo Alto forcieren. Bob Parker und Rebecca Kline verstärken die Führungsmannschaft beim Spezialisten für Endgerätesicherheit der nächsten Generation.

Bob Parker wird neuer CFO bei SentinelOne

Foto: SentinelOne

Parker, früherer CFO bei SnapLogic, verantwortet in seiner neuen Position das Finanzgeschäft von SentinelOne sowie die Bereiche Operations and Legal. Er verfügt über mehr als 25 Jahre im Unternehmens- und Finanzmanagement und war für zahlreiche Technologieunternehmen tätig. Bei SnapLogic spielte er eine wesentliche Rolle bei der Kapitalerhöhung, der Expansion nach Europa und Australien. Zuvor arbeitete Parker rund zehn Jahre für NetApp, wo er als Vice President of Corporate Finance für die Finanzabteilung und Buchhaltung zuständig war.

"SentinelOne hat die richtige Mischung aus Innovation, Technologie, Unternehmensvision und Management-Expertise. Dies wird dem Unternehmen dabei helfen, sich erfolgreich als dominanter Akteur im Cybersecurity-Markt zu positionieren", sagt Bob Parker. "Es ist schön, ab sofort Teil des Teams zu sein, und ich freue mich darauf, die Finanz- und Unternehmensinfrastruktur auszubauen, da dies für unsere kontinuierliche globale Expansion und unseren Erfolg essenziell sein wird."

Rebecca Kline übernimmt weltweites Marketing bei SentinelOne

Foto: SentinelOne

Die Leitung des weltweiten Marketings legt SentinelOne in die Hände von Rebecca Kline, der ehemaligen CMO von Malwarebytes. Sie soll die Markenkommunikation, das Channel Marketing und die Go-to-Market-Strategien des Unternehmens steuern.

Machen Sie mit! - Foto: Monkey Business Images - shutterstock.com

Machen Sie mit!

Von Anfang an bei Malwarebytes dabei, war Rebecca Kline maßgeblich am Aufbau der weltweiten Marketingstrategie beteiligt und baute während ihrer 16-jährigen Unternehmenszugehörigkeit ein 100 Mitarbeiter starkes Team auf. Mit ihrem Vertriebs- und Marketingmodell habe Kline ein jährliches Umsatzwachstum zwischen 50 und 100 Prozent erzielt und darüber hinaus auch die Bereiche Unternehmensstrategie, Kundenerlebnisse sowie die Produktlandschaft von Malwarebyte wesentlich beeinflusst, teilt ihr neuer Arbeitgeber mit.

"SentinelOne hat innerhalb weniger Jahre einen enormen Erfolg verzeichnen können. Dies bestätigt einmal mehr die einzigartige Vision und Innovation, die das Unternehmen auf den Markt bringt", so Rebecca Kline. "Jetzt bietet sich uns die wunderbare Möglichkeit, unsere Marke auf ein noch höheres Niveau zu bringen und das Bewusstsein für die Wichtigkeit dynamischen mehrschichtigen Endgeräteschutzes weltweit zu stärken. Es ist toll, Teil von SentinelOne zu sein, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit einem erstklassigen Marketing Team."

Kommentar von CEO Tomer Weingarten

"Dass wir Bob und Rebecca ins Boot geholt haben, ist ein weiterer strategischer Schritt, um unsere ambitionierten Wachstumsziele im Markt für Endpunktschutz der nächsten Generation voranzutreiben", erklärt Tomer Weingarten, CEO von SentinelOne.

"Die beiden verstärken unser Team genau zur richtigen Zeit, denn immer mehr Unternehmen auf der ganzen Welt wenden sich von herkömmlichen Sicherheitslösungen - die auf antiquierten Technologien basieren und nur einen kleinen Teil aller Bedrohungen erkennen können - ab. SentinelOne bietet ihnen einen bewährten Sicherheitsansatz, um auch die hochentwickeltsten Cyberbedrohungen zu stoppen. Bob und Rebecca werden in Sachen Kundenakquisition und Ausbau unserer Marktführerschaft eine entscheidende Rolle spielen. Wie freuen uns, sie im Team zu haben." (KEW)

Lesetipp: Dee Dee Acquista ist jetzt Vice President of Worldwide Channels bei SentinelOne