SEPPmail.cloud

SEPPmail bringt sicheren Mail-Versand in die Cloud



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist im Süden von München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Der Schweizer Mail-Security-Spezialist wagt den Schritt in die Cloud. Sein Secure E-Mail Gateway kann nun auch als Cloud-Dienst gemietet werden.
"Durch SEPPmail.cloud können unsere Kunden die bewährten Funktionalitäten DSGVO-konform in der Cloud nutzen." Stephan Heimel, Sales Director bei SEPPmail Deutschland
"Durch SEPPmail.cloud können unsere Kunden die bewährten Funktionalitäten DSGVO-konform in der Cloud nutzen." Stephan Heimel, Sales Director bei SEPPmail Deutschland
Foto: SEPPmail

Der Schweizer E-Mail-Spezialist SEPPmail wird zum Anbieter eines Cloud-Dienstes. Ab sofort kann das Kernprodukt des Unternehmens, das Secure E-Mail Gateway, auch als SEPPmail.cloud gebucht werden. Neben Kernfunktionen wie Verschlüsselung sowie digitalen Signaturen enthält der neue Cloud-Dienst auch Filter gegen Spam, Phishing und Malware. Diese lassen sich zudem individuell anpassen, um etwa Spear-Phishing oder CEO-Fraud abzuwehren.

Außerdem kann SEPPmail.cloud genutzt werden, um große Dateien sicher mit zum Beispiel den Kollegen auszutauschen. "Durch das neue Angebot SEPPmail.cloud können unsere Kunden jetzt auch die bewährten Funktionalitäten EU-DSGVO-konform in der Cloud nutzen", erläutert Stephan Heimel, Sales Director bei SEPPmail Deutschland. Ergänzt werde das Ganze um wesentlich erweiterte, professionelle Filterfunktionen.

Zu den wichtigsten Vorteilen der neuen Lösung gehöre ferner, dass die Inbetriebnahme und die Anwendung dadurch erleichtert werde. SEPPmail.cloud wird nach Angaben des Anbieters nur in Rechenzentren in Deutschland und der Schweiz gehostet. Neben der Konformität mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) profitieren Sicherheitsverantwortliche auch von umfangreichen Audit- und Reporting-Funktionen.

Vergangenen Herbst hat SEPPmail zudem seinen indirekten Vertrieb verstärkt. Dirk Lather betreut nun von Aschaffenburg aus die Kunden des Unternehmens in Süddeutschland.

Zur Startseite