Oppo X 2021

Smartphone mit ausrollbarem Display

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Oppo hat sein Konzept für einen neuen Formfaktor für Smartphones vorgestellt: Ein Gerät mit aufrollbarem Display.
Beim Konzept-Smartphone Oppo X 2021 vergrößert sich der Bildschirm, indem er einfach ausgerollt wird.
Beim Konzept-Smartphone Oppo X 2021 vergrößert sich der Bildschirm, indem er einfach ausgerollt wird.
Foto: Oppo

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat auf seiner Veranstaltung Inno Day 2020 ein Konzept-Smartphone vorgestellt, mit dem ein neuer Formfaktor für mobile Geräte präsentiert wird: Beim Oppo X 2021 vergrößert sich der Bildschirm, indem er einfach ausgerollt wird - ähnlich wie bei einer Schriftrolle. Ganz neu ist der Ansatz nicht, denn auch TCL hat beispielsweise schon ein solches Konzept-Smartphone entwickelt.

Zwischenstufen zwischen der minimalen und maximalen Größe gibt es beim Oppo X 2021 nicht, der Nutzer entscheidet also, welche Display-Größe er gerade benötigt. Etwa einen großen Bildschirm, wenn er ein Video anschauen oder spielen möchte oder einen eher schmalen Bildschirm, wenn er ein elektronisches Buch oder Mails lesen will. Laut Oppo ist dieses Konzept eine Alternative zu den bisher vorgestellten faltbaren Smartphones, die letztendlich nur zwei Bildschirmgrößen anbieten können – zusammengeklappt und ausgeklappt.

Über 120 Patente für das Oppo X 2021 angemeldet

"Wir haben ein innovatives, mehrschichtiges, starres Metall entwickelt, das der Bildschirm trägt. Das Display ist mit hochpräzisen Sensoren ausgestattet, die eine Echtzeit-Überwachung durchführen, sodass er präzise positioniert und problemlos ein- und ausgefahren werden kann", heißt es von Oppo zu dem Konzept-Smartphone, welches auch in einem dem unten zu sehenden Video präsentiert wird.

Das gezeigte Konzept-Smartphone Oppo X 2021 verfügt über ein 6,7 Zoll großes Display. Der Bildschirm kann stufenlos auf bis zu 7,4 Zoll vergrößert werden. Zwei Motoren an der Seite sorgen dafür, dass der nur 6,8 Millimeter dünne OLED sanft ausgerollt wird.

Laut Angaben von Oppo wurden für das Oppo X 2021 über 120 Patente angemeldet, davon alleine ein Dutzend für den Rollmechanismus. Der gesamte Bildschirm liegt auf speziell entwickelten Trägerplatten aus hochfestem, hauchdünnen Stahl, die sich erweitern und verengen können, damit das OLED sehr flach und sanft ausgerollt werden kann. Zusätzliche Extra-Schichten auf dem Display schützen es vor Beschädigungen.

Zur Startseite