Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Eno Repair-Box

Smartphone-Reparaturfälle kostenlos einsenden

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
TK-Distributor Eno will seinen Partnern die Reparaturabwicklung von Smartphones erleichtern. Mit der „Repair-Box“ können die defekten Geräte kostenfrei eingesendet werden.

Hochwertige Smartphones und Tablets kosten oft mehrere hundert Euro. Umso ärgerlicher ist es, wenn die Geräte defekt sind. So kann sich nicht nur innerhalb der Garantiezeit eine Reparatur lohnen. Viele Reparaturen können allerdings nur von Fachwerkstätten mit dem notwendigen Know-how und den entsprechenden Spezialwerkzeugen durchgeführt werden.

Mit der „Repair-Box“ der Eno-Tochter ECC ESC lassen sich Smartphone-Reparaturfälle kostenfrei über DHL oder UPS einschicken.
Mit der „Repair-Box“ der Eno-Tochter ECC ESC lassen sich Smartphone-Reparaturfälle kostenfrei über DHL oder UPS einschicken.
Foto: Eno

Der Nordhorner TK-Distributor Eno hat nun zusammen seinem Schwesterunternehmen ECC ESC eine Reparaturservice eingerichtet, das Fachhandelspartnern die Abwicklung der Retouren erleichtern soll. Mit einer speziellen Versankidste, der "Repair-Box", können defekte Geräte kostenfrei eingesendet werden. "Der qualifizierte Fachhandel ist Anlaufpunkt für Endkunden rund um alle Fragen im Zusammenhang mit dem Smartphone. Es stehen bei allen zukunftsorientiert Fachhändlern die Themen Beratung und Service an allererster Stelle", weiß Sven Hollemann, Geschäftsführer bei Eno und ECC ESC. Mit dem Reparaturservice könne sich der Handel als kompetenter Ansprechpartner lokal positionieren. ECC ESC ist nach eigenen Angaben eines der größten deutschen Repair- und Servicecentren und besitzt zahlreiche Herstellerzertifizierungen. Repariert wird mit originalen Ersatzteilen. Die Servicetechniker durchlaufen regelmäßig Qualifizierungsmaßnahmen der Hersteller und die Garantie bleibt auch im Fall einer Reparatur in der Garantiezeit erhalten.

Wiederverwertbare Versandkiste

In die Repair-Box passen bis zu 25 Endgeräte. Es können alle Arten von Reparaturleistungen innerhalb und außerhalb der Garantie der Hersteller Samsung, Huawei, Honor und Wiko eingesendet werden. Apple, LG, HTC, Sony und Nokia werden kostenpflichtig repariert.

Neben Smartphones können auch Tablets, Wearables, Surfsticks, Zubehör, Router oder VR-Brillen eingereicht werden.

Lesen Sie auch: Der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung

Die speziell gepolsterte Box soll eine schnelle und sichere Sendungsabwicklung ohne zusätzliches Verpackungsmaterial gewährleisten. Sie ist wiederverwendbar und damit umweltschonend. Mit dem beigelegten Free-Way-Ticket kann die Box jederzeit den Versanddienstleistern DHL oder UPS übergeben werden. Der Fachhändler erhält den umgehend die instandgesetzten Geräte zurück. Die Teilnahme am Repair-Box-Programm kostet einmalig 14,95 Euro. Zum Start erhalten Eno-Partner die Box bei der Anmeldung kostenlos. Zusätzlich stellt der Distributor eine Reihe von PoS Material wie Plakaten, Deckenhängern, Give Aways oder Thekenaufsteller kostenlos zur Verfügung, um das Thema Reparaturen am PoS deutlicher zu promoten.