Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Konkurrenz für Amazon und Google

Sonos steigt ins Geschäft mit smarten Lautsprechern ein

05.10.2017
Die vernetzten Lautsprecher von Amazon und Google bekommen Konkurrenz mit Hifi-Soundqualität. Die Firma Sonos hat ihren ersten Lautsprecher mit eingebauten Mikrofonen für Sprachbefehle der Nutzer vorgestellt.
Die bisherigen Sonos-Lautsprecher sollen durch die Amazon-Software Alexa smart gemacht werden.
Die bisherigen Sonos-Lautsprecher sollen durch die Amazon-Software Alexa smart gemacht werden.
Foto: Sonos

Amazon ist trotz der Rivalität bei der Hardware zugleich ein wichtiger Partner. Denn als Sprachassistent kommt in dem Lautsprecher Sonos One die Amazon-Software Alexa zum Einsatz, wie Sonos am Mittwoch in New York ankündigte. Die Unterstützung für den Google Assistant soll im kommenden Jahr folgen.

Alexa soll auch die bisherigen Sonos-Lautsprecher smart machen. Dafür können sie sich mit Amazons vernetzten Echo-Lautsprechern verbinden. Die Sprachbefehle werden dann von den Echo-Geräten angenommen - und Musik über die Sonos-Anlagen abgespielt.

Sonos bringt mit dem One auch einen Konkurrenten für Apples anstehenden smarten Lautsprecher HomePod auf den Markt. Der iPhone-Konzern hatte extra betont, dass der HomePod mit einem besseren Klang als Amazons Echo und das Konkurrenzmodell Google Home daherkomme. Der Sonos One ist zugleich mit 199 Dollar günstiger als Apples Lautsprecher, der Ende des Jahres für 350 Dollar auf den Markt kommen soll.

Amazon hatte die als extrem zukunftsträchtig geltende Produktkategorie der smarten Lautsprecher mit sprechenden Assistenten praktisch in Alleingang am Markt etabliert. Vergangene Woche stellte der Online-Händler neue Modelle für das Weihnachtsgeschäft vor. (dpa/ib)