Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

100-prozentiger Fokus auf Partner

Sven Janssen übernimmt als Director Channel Sales bei Sophos

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Janssen war zuvor gut 14 Jahre bei Sonicwall. Bei Sophos folgt er auf Helmut Nohr und will zusammen mit den Partnern das Geschäft bei Themen wie Synchronized Security und Künstlicher Intelligenz vorantreiben.

Zum 1. Februar 2019 hat Sven Janssen als Director Channel Sales DACH die Verantwortung für das Vertriebsgeschäft von Sophos in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Janssen wird dem Unternehmen zufolge "den 100-prozentigen Fokus auf die Partnerlandschaft weiter in den Mittelpunkt stellen" und soll die Rolle von Sophos "als innovativer Impulsgeber für den IT-Security-Markt mit Themen wie Synchronized Security oder Künstliche Intelligenz" ausbauen.

Sven Janssen ist seit 1. Februar Director Channel Sales DACH bei Sophos.
Sven Janssen ist seit 1. Februar Director Channel Sales DACH bei Sophos.
Foto: Sophos

"Sophos bietet mit der zentralen Managementplattform Sophos Central und seiner Synchronized-Security-Technologie, die Endpoint- und Netzwerklösungen miteinander kommunizierenden lässt, absolute Alleinstellungsmerkmale für seine Partner, die zudem von modernen Channel-Modellen wie Sophos MSP Connect profitieren", erklärt Janssen. "Zusammen mit dem innovativen Technologie-Line-up, das Themen wie Deep Learning oder EDR integriert, hat der Channel damit einmalige Chancen, sich im immer härteren Wettbewerb durchzusetzen."

Janssen folgt bei Sophos auf Helmut Nohr. Der hatte das Unternehmen nach etwas über vier Jahren Ende 2018 verlassen. Nohr ist inzwischen Sales Director Central Europe beim Cloud-Kommunikations-Spezialisten Arkadin, einem Unternehmen von NTT Communications.

Lesetipp: Sophos startet Partner-Roadshow im Februar 2019

Im deutschsprachigen IT-Channel ist Janssen vor allem als Gesicht von Sonicwall bekannt. Er verließ das Unternehmen, dessen Entwicklung er über 13 Jahre lang tatkräftig mitgestaltete, im Herbst 2018. Seine Aufgaben übernahm Jan Patrick Schlögell, ebenfalls ein langjähriger Sonicwall-Mitarbeiter. Er hatte als Channel Account Manager bei dem Anbieter angefangen und später als Territory Manager und Senior Channel Sales Manager umfangreichere Aufgaben übernommen.

Janssen wechselte 2006 als Country Manager Deutschland zu Sonicwall, gerade als der Anbieter den E-Mail-Security-Spezialisten Mail Frontier übernahm und kurz bevor er sein Portfolio aus Firewall- und VPN-Appliances für den Mittelstand um eine E-Mail-Filter-Appliance erweiterte. Die Portfolioerweiterung brachte damals einen deutlichen Wachstumsschub. Seit der im Herbst 2006 eingeführten, neuen Version des "Global Management Systems" ermöglicht es Sonicwall seinen Partnern, selbst Managed Services anzubieten. Von Janssens langjähriger Erfahrung in diesem Bereich wird nun auch der Sophos-Channel profitieren.

Auch nach der Übernahme von Sonicwall durch Dell 2012 sowie der Ende 2016 erfolgten Ausgliederung von Sonicwall bei Dell blieb Janssen dem Unternehmen treu, zunächst weiterhin als Country Manager, seit 2015 dann als Regional Director Central Europe. Vor seiner Tätigkeit bei Sonicwall betreute Janssen von 2001 bis 2004 als Enterprise Partner Account Manager bei Symantec VARs in den Regionen Nord und West. Er betreute bei dem Anbieter damals auch den Ausbau des Partnerprogramms und den Channel-Aufbau. Bei Symantec angefangen hatte Janssen 1999 im Channel Marketing.