Verschlüsselte iOS-Mails

Symantec kündigt Verschlüsselung für iOS-Mail an

Peter Müller ist der Ansicht, dass ein Apple täglich den Arzt erspart. Sei es iMac, Macbook, iPhone oder iPad, was anderes kommt nicht auf den Tisch oder in die Tasche. Seit 1998 beobachtet er die Szene rund um den Hersteller von hochwertigen IT-Produkten in Cupertino genau. Weil er schon so lange dabei ist, kennt er die Apple-Geschichte genau genug, um auch die Gegenwart des Mac-Herstellers kritisch und fair einordnen zu können. Ausgeschlafene Zeitgenossen kennen und schätzen seine Beiträge im Macwelt-Morgenmagazin, die die Leser werktags pünktlich um acht Uhr morgens in den nächsten Tag mit Apfel und ohne Doktor begleiten. Privat schlägt sein Herz für die Familie, den FC Bayern, sechs Saiten, Blues-Skalen und Triolen im Shuffle-Rhythmus.
Der Hersteller von Sicherheitssoftware Symantec hat die iOS-App Symantec PGP Viewer for iOS angekündigt, die "im Laufe dieses Jahres" in den App Store kommen soll

Der Hersteller von Sicherheitssoftware Symantec hat die iOS-App Symantec PGP Viewer for iOS angekündigt, die "im Laufe dieses Jahres" in den App Store kommen soll.

Mit der Software will Symantec für mehr Sicherheit in Firmennetzen sorgen und es Nutzern privater iOS-Geräte wie iPhone oder iPad ermöglichen, ihre Mails per PGP zu verschlüsseln und verschlüsselte Mails auf dem iOS-Gerät zu lesen. Um die Verschlüsselungstechnologie nutzen zu können, müssen die Firmen jedoch den PGP Universla Server von Symantec installiert haben. (mw/cm)