Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fokus auf IT-Security in KMU

Systemhaus Alphasolid eröffnet Niederlassung in Dresden

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Alphasolid wurde erst im Januar 2019 im Emsland gegründet. Chef Sascha Bolmer war zuvor Gesellschafter beim breit aufgestellten Oldenburger Systemhaus Brinova. Mit Alphasolid konzentriert er sich nun erfolgreich auf IT-Sicherheit in KMU.

Das Systemhaus Alphasolid aus Niederlangen im Emsland expandiert und eröffnet eine Niederlassung in Dresden. Das niedersächsische Systemhaus konnte eigenen Angaben zufolge in den vergangenen Wochen "viele neue Kunden im Großraum Dresden" gewinnen. Für Geschäftsführer Sascha Bolmer war es daher ein "logischer Schritt, in Dresden und damit nahe am Kunden, eine neue Niederlassung zu eröffnen."

Sascha Bolmer hat Brinova Ende 2018 auf eigenen Wunsch verlassen und konzentriert sich mit dem Systemhaus Alphasolid erfolgreich auf das Thema IT-Sicherheit für KMU.
Sascha Bolmer hat Brinova Ende 2018 auf eigenen Wunsch verlassen und konzentriert sich mit dem Systemhaus Alphasolid erfolgreich auf das Thema IT-Sicherheit für KMU.
Foto: Alphasolid

Alphasolid wurde im Januar 2019 gegründet. Zuvor hatte Sascha Bolmer das von ihm 2011 zusammen mit sechs ehemaligen Kollegen gegründete Oldenburger Systemhaus Brinova auf eigenen Wunsch verlassen. Vor der Gründung von Brinova war Bolmer beim ebenfalls in Oldenburg ansässigen Systemhaus IITS. Nachdem das 2010 von Bechtle übernommen wurde, entschied er sich jedoch, selbst Unternehmer zu werden. Brinova entwickelte sich hervorragend und konnte bereits nach fünf Jahren einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich vorweisen.

Mit Alphasolid richtet sich Bolmer in erster Linie an kleine und mittelständische Unternehmen, betreut aber auch Universitäten und einige Großkunden. Zum Leistungsumfang des Systemhauses gehören Implementierung, Wartung und Pflege von Servern, Betreuung von Netzwerk und Firewall, Planung und Implementierung von klassischen IT-Infrastrukturen mit Netzwerk, Server, Storage sowie IT-Beratung- und Consulting. Alphasolid ist auch Teilnehmer der Allianz für Cybersicherheit.

Lesetipp: Security-Lösungen für kleine Unternehmen

Ein Grund für das Wachstum ist laut Bolmer die DSGVO. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen hätten das Thema IT-Sicherheit und IT-Infrastruktur in den letzten Jahren eher stiefmütterlich behandelt und hätten jetzt erheblichen Nachholbedarf.

Lesetipp: Ein Jahr DSGVO

Zusätzlich hätten in den vergangenen Jahren auch Phishing- und Ransomware-Attacken stark zugenommen. Sie richteten sich zudem zunehmend gegen ungeschützte Unternehmensnetzwerke. Aufgrund des Fachkräftemangels sei es aber gerade für kleinere Unternehmen nahezu unmöglich, gut ausgebildete IT-Security-Fachkräfte zu bekommen. Diesem Mangel will Bolmer durch Security- und Managed IT-Services zu bezahlbaren Preisen abhelfen. Die Geschäftsentwicklung gibt ihm bisher recht.