Scott-Oliver Lührs verstärkt Qvest Media

Systemintegrator aus Köln besetzt Schlüsselposition neu

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Mit Scott-Oliver Lührs besetzt der Kölner Systemintegrator Qvest Media eine Schlüsselposition neu. Als Principal soll Lührs für eine bessere Marktstellung der Multicloud-Management-Plattform Qvest Cloud sorgen.
Mit Scott-Oliver Lührs besetzt der Kölner Systemintegrator Qvest Media die Position des Prinicipals neu.
Mit Scott-Oliver Lührs besetzt der Kölner Systemintegrator Qvest Media die Position des Prinicipals neu.
Foto: Qvest Media

Auf dieser Position verantwortet der Manager auch die Produktstrategie und das internationale Business Development dieser Cloud-Plattform. Lührs soll die Technologieanforderungen der Kunden aufnehmen und diese in die Weiterentwicklung des Produkts einfließen lassen. Mit dieser Aufgabe ist Lührs dem Top-Management von Qvest Media direkt unterstellt.

Der Manager blickt auf mehr als 30 Jahre Produkt- und IT-Erfahrung zurück. Bis Oktober 2019 arbeitete er fast zwei Jahre lang als Geschäftsbereichsleiter KSC Controller Systems bei dem Systemintegrator BFE. Davor war Lührs zehn Jahre lang im Produktdesign als Product Owner sowie als Global Solution Consultant bei dem Medienunternehmen Avid beschäftigt.