Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Huawei Connect 2018 in Shanghai

T-Systems und Huawei starten PLAS-Service



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Auf der Herstellermesse haben der chinesische ITK-Konzern und die Telekom-Tochter einen neuen Cloud-Zugangsservice vorgestellt und ihre langjährige Partnerschaft vertieft.

Die Huawei Connect 2018 fand unter dem Thema "Activate Intelligence" vom 10. bis 12. Oktober 2018 im Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center sowie dem Expo Center statt. Anspruch der diesjährigen Konferenz war es, Unternehmen und Organisationen zu helfen, den nächsten Schritt zu vollziehen und somit ihre Vorstellungen an eine intelligente ITK-Welt zu verwirklichen.

Durch die Partnerschaft mit Huawei kann T-Systems seine Herstellerunabhängigkeit untermauern und IT-Lösungen zum besten Preis, mit optimalem Service und optimaler Qualität anbieten.
Durch die Partnerschaft mit Huawei kann T-Systems seine Herstellerunabhängigkeit untermauern und IT-Lösungen zum besten Preis, mit optimalem Service und optimaler Qualität anbieten.
Foto: Huawei

Im Rahmen der Konferenz haben Huawei Technologies und T-Systems International in Shanghai den Start des Private Link Access Service bekanntgegeben. PLAS ist ein privater Linkzugangsdienst für Unternehmen, welche die Open Telekom Cloud (OTC) nutzen.

Durch PLAS können OTC-Nutzer eine dedizierte und nicht gekoppelte Verbindung von ihrem lokalen Netzwerk zu Virtual Private Clouds auf der Public Cloud-Plattform verwenden. Weiterhin ermöglicht PLAS eine Layer-2- oder Layer-3-Netzwerkverbindung zwischen OTC und Netzwerkanbietern, die in der OTC enden.

Die PLAS-Verbindung wird dabei zwischen dem Netzwerk eines Network Service Provider und dem Direct Connect Gateway (PLGW) aufgebaut, was zu einer Reduzierung der Netzwerklatenz beitragen und ein stabilere und sichere Verbindung im Vergleich zu herkömmlichen Internetverbindungen bieten soll.

Bestmögliche Transformation der IT

In die Kooperation bringt Huawei seine Hard-, Software- und Lösungskompetenz aus China ein, während T-Systems die notwendige Cloud-Expertise, das Netzwerk und das zertifizierte deutsche Cloud-Rechenzentrum einbringt. Huawei und T-Systems versprechen ihren Kunden die bestmögliche Transformation ihrer IT in die Cloud, in technologischer Hinsicht wie auch in Bezug auf die End-to-End-Serviceverantwortung.

"Mit der Einführung des neuen PLAS-Features werden wir die Stärken beider Parteien bündeln und unseren Kunden eine vollständige End-to-End-Lösung anbieten", sagte Andreas Falkner, Vice President Open Telekom Cloud bei T-Systems. "Die Kombination des sicheren Netzwerkzugangs zur bereits verfügbaren Open Telekom Cloud sorgt für volle E2E-Qualität und Sicherheit."

"Der erfolgreiche Start von PLAS zeigt, dass die Zusammenarbeit zweier starker Partner unseren Kunden echte Wettbewerbsvorteile bringen kann", ergänzt Lin Baifeng, Präsident der Huawei Technologies Deutschland GmbH und verantwortlich für die Zusammenarbeit mit der Telekom.