Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Distributor fördert IHK-Weiterbildung

Tech Data bildet IT Security Manager aus



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Münchener Distributor entgegnet dem Mangel an Security-Spezialisten mit einem exklusiven Ausbildungskonzept in Zusammenarbeit mit der IHK.

Ab Frühjahr 2019 bildet die Tech Data GmbH & Co. OHG eine zweistellige Anzahl an IT Security Managern aus, die in Kooperation mit der IHK eine diesbezüglich ausgerichtete Weiterbildung durchlaufen. Damit baut der Broadliner das eigene Security-Team aus und unterstreicht sein Engagement in diesem Segment.

„Ich freue mich, dass wir mit der IHK die Ausbildungsvereinbarung schließen konnten und im Frühjahr 2019 mit dem 1. Jahrgang starten werden“, sagt Michael Dressen, SVP und Regional Managing Director bei Tech Data DACH.
„Ich freue mich, dass wir mit der IHK die Ausbildungsvereinbarung schließen konnten und im Frühjahr 2019 mit dem 1. Jahrgang starten werden“, sagt Michael Dressen, SVP und Regional Managing Director bei Tech Data DACH.
Foto: Tech Data

IT Security Manager beraten und unterstützen das eigene Unternehmen, Partner und Kunden in Fragen der IT-Sicherheit. Management und Mitarbeiter sind in Aufgaben der IT-Sicherheit einzubinden, damit Gefährdungspotenziale umgehend erkannt und nachhaltig beseitigt werden können. Weiterhin beleuchten sie die IT-Sicherheit aus technologischer, personeller und organisatorischer Sicht. Sie schlagen Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit vor, beraten bei der Umsetzung und protokollieren die Realisierung.

Übernahme der Ausbildungskosten plus Gehalt

Die Chance auf die 12-monatige Qualifizierung erhalten Bewerber mit Berufserfahrung in der IT-Branche, einem abgebrochenen Studium der Informatik oder einer Vorbildung in einem anderen technischen Beruf. Die Weiterbildung erfolgt im dualen Format. Zum einen als Training-on-the-Job im Security-Team der Tech Data in München zum anderen als Blockunterricht bei der IHK. Tech Data übernimmt die Ausbildungskosten und zahlt zudem ein monatliches Gehalt.

„Bereits der erste konzeptionelle Entwurf unserer Security Business Unit zu dem neuen Ausbildungsweg hat mich sehr überzeugt“, erklärt Michael Dressen, Senior Vice President und Regional Managing Director der Tech Data DACH. „Ich habe größtes Vertrauen in Ralf Stadler, Director der Business Unit Security Solutions & Mobility, und sein Security-Team, das bereits mehrfach bewiesen hat, dass sie Nachwuchskräfte umfassend ausbilden können und dass sie den Kandidaten ein profundes Security-Knowhow vermitteln werden.“

Mehr Informationen zur Aus- und Weiterbildung bei Tech Data gibt es unter diesem Link oder auch telefonisch unter 089 4700-1905.