Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Hume folgt Dutkowsky nach

Tech Data hat einen neuen Chef

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Richard T. (Rich) Hume, bisher Executive Vice President (EVP) und Chief Operation Officer (COO) bei Tech Data, wird am 6. Juni 2018 zum neuen CEO (Chief Executive Officer) gekürt. Damit löst er Robert M. (Bob) Dutkowsky auf dieser Postion ab.

Bob wird anschließend die Stelle des Executive Chairmans im Verwaltungsrat von Tech Data einnehmen. Hume kam 2016 zu dem Distributor und nahm sogleich die Position des EVPs und COOs ein. Davor verbrachte er über 30 Berufsjahre bei IBM - unter anderem als General Manager und COO in der Global Technology Services-Business Unit sowie als Europa-Chef und als weltweiter Leiter der Partnerorganisation bei Big Blue.

Tech Data-CEO Richard Hume: Ich bin stolz, Tech Data dienen zu dürfen".
Tech Data-CEO Richard Hume: Ich bin stolz, Tech Data dienen zu dürfen".
Foto: Tech Data

"Ich bin stolz darauf, die Gelegenheit zu ergreifen, meine Dienste als CEO Tech Data zur Verfügung stellen zu dürfen", sagte Hume. "Das ist eine spannende Zeit für uns. Wir werden weiterhin ständig die Technologie-Distribution neu interpretieren und so unsere Company zu einem IT-Distributor mit Zukunft transformieren."

Lesetipp: So sieht die Distribution der Zukunft aus

Dutkowsky wurde bereits 2006 Tech Data-CEO. In den zwölf Jahren seiner Amtszeit nahm der Umsatz des Distributors von 21 auf über 36 Milliarden Dollar zu. Gleichzeitig stieg der Gewinn pro Aktie um mehr als 550 Prozent. Dutkowsky soll den künftigen CEO Hume strategisch beraten, vor allem hinsichtlich der Lieferantenauswahl und bei der Reseller-Betreuung.