Exklusiver Distributionsvertrag für Deutschland

Tech Data holt NordVPN ins Portfolio



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die deutsche Tech Data Niederlassung hat mit NordVPN, einem VPN-Hersteller für Windows, macOS, Linux, Android und iOS einen der vertrauenswürdigsten Anbieter von Datenschutz- und Sicherheitslösungen im Angebot.
Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) leitet den Datenverkehr durch einen sicheren Tunnel um, verschleiert die IP-Adresse, verschlüsselt die Daten und schützt die Privatsphäre.
Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) leitet den Datenverkehr durch einen sicheren Tunnel um, verschleiert die IP-Adresse, verschlüsselt die Daten und schützt die Privatsphäre.
Foto: Tech Data

Das 2012 gegründete Unternehmen mit Sitz in Panama zählt mittlerweile mehr als 14 Millionen User und 5.400 Server in 59 Ländern. Durch den Sitz in Panama, kann NordVPN nicht gezwungen werden Kundendaten mit Behörden zu teilen, da Panama weder den Five-Eyes-, noch Fourteen-Eyes-Verpflichtungen unterliegt.

NordVPN bietet Zugriff auf schnelles, privates und sicheres Internet unabhängig vom Betriebssystem, wirbt Tech Data für den neuen Partner. Die Dienste schützen die Online-Aktivität durch Verschlüsselung des Internetverkehrs vor neugierigen Dritten, betrügerischen Akteuren und aufdringlichen Werbetreibenden. Dabei werden Kundendaten durch neueste Verschlüsselungstechnologien und erstklassige VPN-Protokolle geschützt.

Sicherheit vor IP-Schnüfflern

„Ich freue mich sehr über den exklusiven Vertrag, denn NordVPN steht für mich für die konsequente Wahrung von Werten und für gut durchdachte und moderne Produktlösungen, was im Bereich von Security und Datenschutz maßgeblich für den Erfolg ist“, sagt Stefan Bichler, Director BU One Software bei Tech Data. „So hat NordVPN zum Beispiel als Beweis die branchenweit erste Prüfung ihrer protokollfreien Strategie von unabhängigen Prüfern durchführen lassen. Das spricht für sich.“

Stefan Bichler, Direktor der Business Unit One Software bei Tech Data, freut sich über den exklusiven Vertragsabschluss mit NordVPN.
Stefan Bichler, Direktor der Business Unit One Software bei Tech Data, freut sich über den exklusiven Vertragsabschluss mit NordVPN.
Foto: Tech Data

„Auch die Bedienbarkeit ist sehr anwenderfreundlich“, erklärt Bichler weiter. „Nach Festlegung der automatischen VPN-Verbindung genügt einmaliges Antippen, um diese herzustellen. Dabei können die IP-Adresse und der Standort verborgen werden und sicheres Surfen in öffentlichen WLANs oder anderen Netzwerken ist garantiert. Für jeden von uns eine wunderbare Chance, öffentliche Netzwerke in gesichertem Rahmen für private Zwecke nutzbar zu machen.“

"Wir haben nach einem Partner gesucht, der gemeinsam mit NordVPN das Internet zu einem sichereren Ort für Internetnutzer macht", kommentiert Ignas Falc, Global Retail Channel Manager bei NordVPN, die Vertreibspartnerschaft. "Die Zusammenarbeit mit Tech Data wird die Cybersicherheit und den digitalen Datenschutz für jedermann zugänglicher machen.”

Vertriebspartner der Tech Data können damit ab sofort exklusiv auf das NordVPN-Portfolio über die Vertriebsportal InTouch zugreifen. Mehr Informationen über das Angebot gibt es beim Ansprechpartner im Vertrieb und den Softwarespezialisten von Tech Data per Mail unter diesem Link.

Zur Startseite