Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Microsoft Veeam Breakfast Sessions

Tech Data informiert Vertriebspartner in Sachen Cloud Backup



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Münchener Niederlassung des US-Distributors erweitert ihre langjährige Kooperation mit den Herstellern um ein Business-Frühstück mit Partnern.
 
  • Hamburg, 20. September 2018
  • Stuttgart, 15. Oktober 2018
  • München, 15. November 2018

Das Advanced Solutions Team der Tech Data bietet zusammen mit Veeam und Microsoft im Rahmen eines Business-Frühstücks ihren Partnern die Chance, sich über innovative Lösungen der beiden Hersteller zu informieren und sich mit ihnen über mögliche Geschäftsmodelle auszutauschen.

Stefan Bichler, Direktor der Business Unit Software & Solutions der Tech Data Advanced Solutions, freut sich über das neue Format für Partner.
Stefan Bichler, Direktor der Business Unit Software & Solutions der Tech Data Advanced Solutions, freut sich über das neue Format für Partner.
Foto: Tech Data

Während der Breakfast Sessions, von 09:00 bis 12:00 Uhr, demonstrieren die Veranstalter, wie Backups in die Cloud ausgelagert und mit welchen Lösungen regelmäßige Desaster Recovery-Tests vorgenommen werden können. Zudem wollen die Experten die vielfältigen Vorteile für Partner aufzeigen, wie etwa die Benennung präziser Disaster Recovery-SLAs für ihre Endkunden.

"Der Bedarf an praxisrelevanten Formaten, in denen in Live-Demos echte Szenarien nachgestellt beziehungsweise in Testumgebungen reale Setups getestet werden, ist immens gestiegen", erklärt Stefan Bichler, Director Software & Solutions bei Tech Data Advanced Solutions. "Auch wenn die Vorteile für die Auslagerung in die Cloud klar sind - hierzu zählen eine größere Flexibilität, erhöhte Sicherheit, langfristige Kosteneinsparungen sowie die konstante Aktualität der Lösungen - so fehlt vielen Partnern im täglichen Businessumfeld die konkrete Idee, wie Virtualisierungen konzipiert und umgesetzt werden."

Lesetipp: Tech Data Golfcup

"Es fehlt daher dann auch die Argumentationskette für ihre Kunden", ergänzt Bichler. "Genau diese Aspekte stehen auf der Agenda der Breakfast Sessions - unser Team verbindet in attraktiver Weise Technologie mit Anregungen zum Lösungsverkauf und Genuss."

Mehr Informationen zu den Breakfast Sessions, den genauen Lokalitäten sowie zur Registrierung erhalten Vertriebspartner unter diesem Link. Da die Anzahl der Teilnehmer limitiert ist, empfiehlt Tech Data eine frühzeitige Anmeldung.