Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Stühlerücken beim PVG

Telekom stellt Privatkundenvertrieb neu auf



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Bonner Telekommunikationskonzern ordnet die Leitung der Bereiche Operatives Geschäft, Telekom Shops und Partner neu.

Der bisherige Geschäftsführer Operatives Geschäft bei der Deutsche Telekom Privatkunden Vertrieb GmbH, Marcus Epple, hat nach gut zwei Jahren das Unternehmen wieder verlassen. Seinen Job übernimmt der bisherige Leiter des Großkundenvertriebs.

Björn Weidenmüller wird Geschäftsführer Operatives Geschäft im Privatkunden-Segment bei der Telekom Deutschland.
Björn Weidenmüller wird Geschäftsführer Operatives Geschäft im Privatkunden-Segment bei der Telekom Deutschland.
Foto: Telekom

Weidenmüller wird zum 1. Mai 2019 bei der Telekom Deutschland die Position Geschäftsführer Operatives Geschäft im Privatkunden-Segment übernehmen. Der Leiter Vertrieb Großkunden verantwortet in seiner neuen Position die Vertriebskanäle Telekom Shops, Partner, Online sowie Infrastrukturvertrieb und berichtet direkt an Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland.

Sein Ziel ist es, den Kunden das beste Marken- und Einkaufserlebnis im deutschen Telekommunikationsmarkt zu bieten. Björn Weidenmüller stieg nach seinem Master 2004 bei der Telekom ein wo er zuerst in der Strategieentwicklung tätig war und ab 2007 in den Vertrieb wechselte. Unter anderem leitete er den Bereich Mobile Wholesale und die Vertriebssteuerung im Privatkundensegment.

Bijan Esfahani wird zum 1. April 2019 die Position Leiter Telekom Shops übernehmen.
Bijan Esfahani wird zum 1. April 2019 die Position Leiter Telekom Shops übernehmen.
Foto: Deutsche Telekom

Bijan Esfahani, bisher für die Telekom Partner in der PVG zuständig, wird zum 1. April 2019 die Leitung der Telekom Shops übernehmen. Esfahani ist dann für die rund 500 eigenen Telekom Shops verantwortlich und berichtet zukünftig an Björn Weidenmüller.

Seit über zwanzig Jahren ist Esfahani bereits im Konzern und arbeitete in verschiedenen Leitungsfunktionen im Bereich Indirekter Vertrieb und Service, unter anderem als Regionalleiter Südwest oder Key Account Management. Seit 2016 verantwortet er den Bereich Telekom Partner.

Georg Schmitz-Axe wird zukünftig den Bereich Telekom Partner im Privatkunden-Segment bei der Telekom Deutschland leiten.
Georg Schmitz-Axe wird zukünftig den Bereich Telekom Partner im Privatkunden-Segment bei der Telekom Deutschland leiten.
Foto: Telekom

Der bisherige Leiter Key Account Management im Bereich Telekom Partner, Georg Schmitz-Axe, wird zum 1. April 2019 Leiter Telekom Partner in der PVG und übernimmt damit Bijan Esfahanis Wirkungsstätte. Er verantwortet hier den deutschlandweiten Vertrieb über alle indirekten Handels- und Partnervertriebe für Privat- und Geschäftskunden. Schmidt-Axe wird ebenfalls an Björn Weidenmüller berichten.

Der Diplom-Kaufmann stieg 2005 als Trainee bei T-Mobile in das Unternehmen ein und kann seitdem verschiedene Führungspositionen in Strategie und Vertriebssteuerung nachweisen. Zuletzt verantwortete er als Leiter des Key Account Managements das operative Geschäft mit Handelsunternehmen der Telekom.