Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Praktische Tipps zur Digitalisierung

Telekom-Veranstaltung „Mittelstand im Umbruch“ in Hamburg

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Nach den Stationen Köln, Ihringen im Breisgau und Dresden macht die Telekom-Roadshow „Mittelstand im Umbruch“ am 19. September in Hamburg halt.

Der Digitalisierungsworkshop beginnt um 15 Uhr: Da veranschaulicht Telekom-Experte Matthias Groh, wie auch kleine Betriebe digitale Prozesse für sich nutzen und ihr Geschäft ausbauen können. Im Anschluss berichtet Jonathan Sauppe vom IT-Systemhaus Frederix aus Hannover von den Herausforderungen und Erfolgen der digitalen Transformation ausgewählter Kunden. Kunden können jederzeit Fragen stellen und Anforderungen aus dem eigenen Betrieb diskutieren.

Lesetipp: IP auf dem Vormarsch

In den parallel stattfindenden Workshops "Sicherheit zum Anfassen" (um 16:45 und 17:45 Uhr) und "Cloud-Lösungen zur Steigerung der Produktivität" (ebenfalls um 16:45 und 17:45 Uhr) beantworten Experten Fragen in Live-Demonstrationen: Wie schütze ich mein Unternehmen vor Cyberkriminellen? Welche Software aus der Cloud passt zu meinem Betrieb? Wie richte ich in wenigen Klicks eine Videokonferenz ein? Die Dozenten des Systemhauses Frederix und der Deutschen Telekom zeigen, wie digitale Lösungen im Alltag funktionieren und wie Teilnehmer diese ganz leicht in ihren Unternehmen einführen können.

Digitalisierung im Mittelstand

Thomas Spreitzer, SVP Sales KMU, Marketing & Partnervertrieb bei der Deutschen Telekom AG: "Es gibt Dachdecker, die mit Drohnen den Zustand eines Daches begutachten."
Thomas Spreitzer, SVP Sales KMU, Marketing & Partnervertrieb bei der Deutschen Telekom AG: "Es gibt Dachdecker, die mit Drohnen den Zustand eines Daches begutachten."
Foto: Telekom Deutschland GmbH

"Mittelständler bewegen sich beim Thema Digitalisierung auf unterschiedlichem Niveau. Es gibt einerseits Dachdecker, die mit Drohnen den Zustand eines Daches begutachten und andererseits Betriebe, die nicht einmal über eine Internetpräsenz verfügen", sagt Thomas Spreitzer, verantwortlich für Vertrieb Kleine und Mittlere Unternehmen und Initiator der Veranstaltungsreihe der Telekom.

"In der Veranstaltungsreihe Mittelstand im Umbruch wollen wir in direktem Austausch auf die individuellen Herausforderungen unserer Kunden eingehen und Impulse geben, wie die nächsten Schritte gelingen können", so Spreitzer weiter. Interaktive Vorträge mit Digitalisierungsbeispielen aus verschiedenen Branchen oder Live-Demonstrationen von Lösungen in Workshops runden die Events jeweils ab.

Magenta Business POS

In den Pausen bietet sich den teilnehmenden Kunden die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen auch untereinander. An Digitalisierungsexponaten können sich die Mittelständler unter anderem über die Themen Deutschland LAN Cloud PBX, eine Kombination aus IP-Anschluss und Telefonanlage aus der Cloud, Office 365 oder das Telekom-Partnermanagement informieren. "Der Ansatz, Digitalisierung in der Praxis zu erleben, zieht sich durch den ganzen Tag", so Spreitzer weiter.

Besonderen Wert legt die Deutsche Telekom auf ein Exponat, das zum ersten Mal auf der IFA vorgestellt wurde: das "Magenta Business POS". Das eine von der Telekom gemeinsam mit den Start-up enfore entwickelte "digitale Kasse", die Kassensoftware, Warenwirtschaftssystem und Lagerhaltung verbindet und laut Telekom "eine digitale Revolution für kleine Unternehmen wie Gastronomiebetriebe, Hotels und Shops auslösen" könnte.

Alle Informationen zu der Veranstaltung in Hamburg finden Sie hier.

Lesetipp: IP-Umstellung noch im Plan