Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Schnelleres Internet für Unternehmen in Nordrhein-Westfalen

Telekom verlegt neue Glasfaserleitungen in Düsseldorf

Andreas Th. Fischer ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Bis zu 4.000 Düsseldorfer Unternehmen sollen in den kommenden 18 Monaten an das schnelle Glasfasernetz der Deutschen Telekom angeschlossen werden.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Digitale Transformation sind schnelle Internet-Anschlüsse. Nur wenn sie genug Kapazitäten bieten, kann der Umbau gelingen. In Düsseldorf hat die Deutsche Telekom nun nach eigenen Angaben mit der geplanten Verlegung von 200 Kilometern neuen Glasfaserleitungen begonnen.

Netzausbau der Telekom: In Düsseldorf will sie 200 Kilometer neue Glasfaserleitungen verlegen.
Netzausbau der Telekom: In Düsseldorf will sie 200 Kilometer neue Glasfaserleitungen verlegen.
Foto: Deutsche Telekom

Zunächst sollen die Vermittlungsstellen aufgerüstet werden. Ab Januar sollen dann auch deutlich sichtbar Kabel in den Straßen der betroffenen Gewerbegebiete verlegt werden. Ab dem zweiten Quartal des kommenden Jahres werden dann Geschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s verfügbar sein. Laut Telekom werden Unternehmen, die einen schnelleren Anschluss wollen, ohne zusätzliche Kosten an die Glasfasern angeschlossen, wenn sie bis zum 31.12.2017 einen dementsprechenden Vertrag unterschreiben.

Nach Angaben des Unternehmens ist der Bereich um die Königsbergerstraße 100 bereits fertiggestellt, so dass die dortigen Geschäftskunden noch in diesem Jahr ein Upgrade erhalten können. Der TK-Anbieter rechnet damit, dass insgesamt etwa 4.000 Düsseldorfer Betriebe in den kommenden 18 Monaten an das Glasfasernetz angeschlossen werden können. Sie können dabei zwischen Geschwindigkeiten von (asymmetrischen) 50 MBit/s bis zu (symmetrischen) 1 GBit/s wählen.

Nach eigenen Angaben investiert die Telekom jährlich etwa fünf Milliarden Euro in den Ausbau ihrer Netze. An Glasfasern hat sie europaweit derzeit etwa 455.000 Kilometer verlegt.

Lesetipp: Deutsche Telekom hebt Ergebnisprognose an