TeliaSonera bekräftigt Umsatz- und Ergebnisprognose

24.04.2007

STOCKHOLM (Dow Jones)--Die TeliaSonera AB, Farsta, hat ihre Umsatzprognose von 100 Mrd SEK im Jahr 2008 bekräftigt. Das Umsatzziel soll bei einer weiterhin "guten" Profitabilität erreicht werden, teilte das Unternehmen am Dienstag bei Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das erste Quartal mit. Das Nettoergebnis 2007 sollte der bisherigen Prognose entsprechend etwas über dem Ergebnis 2006 vor Sonderposten liegen.

Das Unternehmen plant, die laufenden Restrukturierungsmaßnahmen nach der Abschwächung in den Vorquartalen zu beschleunigen. Die positiven Effekte aus diesen Maßnahmen werden der Mitteilung zufolge aber die Rückgänge bei der Festnetz-Internettelefonie nicht ausgleichen können.

Insgesamt rechnet der Telekomkonzern mit jährlichen Einsparungen durch die Restrukturierungsmaßnahmen von 7,2 Mrd SEK bis 2008. Die Einsparungen würden vor allem in Schweden und Finnland erzielt. Bisher hatte TeliaSonera Einsparungen in Höhe von 7 Mrd bis 8 Mrd SEK in Aussicht gestellt.

Webseite: http://www.teliasonera.com

- Von Magnus Hansson, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 104

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/kla/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.