Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ausbau strategischer Partnerschaften im Fokus

Thomas Plein ist neuer Channel Manager bei Varonis



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Für den deutschsprachigen Raum haben sich die Datenanalysten, mit Hauptsitz in USA und Forschungsabteilung in Israel, einen erfahrenen Channel-Spezialisten geholt.

Die Varonis Systems, Inc. hat Thomas Plein als Channel Manager für den deutschsprachigen Raum verpflichtet. Die Spezialisten für Datensicherheit und -analyse mit Schwerpunkt auf Governance, Compliance und Klassifizierung, erhoffen sich dadurch einen Ausbau des indirekten Vertriebs in der DACH-Region.

Thomas Plein, Channel & Alliance Manager DACH bei Varonis, verfügt über eine rund 30-jährige Erfahrung im IT-Bereich, davon alleine knapp 20 Jahre im Channel.
Thomas Plein, Channel & Alliance Manager DACH bei Varonis, verfügt über eine rund 30-jährige Erfahrung im IT-Bereich, davon alleine knapp 20 Jahre im Channel.
Foto: Varonis

Plein soll auch die Beratungskompetenz des Channels durch gezielte Schulungen stärken, um so aktuelle Herausforderungen wie DSGVO oder Ransomware-Angriffe besser adressieren und echten Mehrwert bieten zu können. So seien Partner in der Lage, neue Zielgruppen und Märkte zu erschließen, erklärt die deutsche Niederlassung.

Nach Stationen bei Tandem Computers und Auspex Systems war Thomas Plein von 1998 bis 2012 bei NetApp als Partner Account Manager für regionale sowie globale Partner in Deutschland verantwortlich und betreute die Distribution. Es folgten Stationen als Channel Manager bei Nimble Storage, dem Virtualisierungsspezialisten Actifio und bei der von HPE übernommenen SimpliVity.

"Die Nachfrage nach Datensicherheitslösungen steigt nicht zuletzt aufgrund der nahenden DSGVO derzeit stark an, aber auch Insider-Bedrohungen oder Ransomware-Angriffe setzen Unternehmen immer mehr zu. Unsere Datensicherheitsplattform und Dienstleistungen ermöglichen es ihnen, ihre gefährdeten sensiblen Daten zu identifizieren und effektiv zu schützen", erklärt Thomas Plein.

"Wir möchten, dass sich unsere Partner aktiv mit unserer Technologie beschäftigen, sich ausbilden und wir somit gemeinsam an den Markt gehen. Wir unterstützen unsere Partner dabei im gesamten Vertriebsprozess, etwa durch gemeinsame Marketing-Kampagnen oder Lead-Gewinnungs-Maßnahmen", ergänzt der neue Channel Manager. "Auf diese Weise eröffnen sich ihnen enorme Möglichkeiten, sich als Spezialist für die Identifizierung und DSGVO-konforme Behandlung von Daten zu positionieren und ihren Kunden einen echten Mehrwert zu bieten." (KEW)