ThyssenKrupp will zweiteilige Benchmark-Euroanleihe begeben

16.02.2009

LONDON (Dow Jones)--Der Stahlkonzern ThyssenKrupp AG plant die Ausgabe eines Benchmark-Bonds. Der Anleihe solle in zwei Tranchen begeben werden und in Euro denominiert sein, teilte am Montag einer der Konsortialführer der Transaktion mit.

Begleitet wird die Emission von Calyon, der Commerzbank, der Deutschen Bank und UniCredit. Die Festlegung der Konditionen wird noch am Montag erwartet. ThyssenKrupp hat derzeit bei Moody's eine Bonität von "Baa2", bei S&P von "BBB" und bei Fitch von "BBB+".

Webseite: http://www.thyssenkrupp.de -Von Clare Connaghan, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe/brb Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.