Bipos und Regiotec Digital

TIE Kinetix gewinnt zwei neue Partner in DACH

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Die Lösungen des SaaS-Anbieters Tie Kinetix finden Anklang im deutschsprachigen Channel. Gleich zwei neue Partner-Verträge wurden noch vor Jahresende 2021 gezeichnet.
Christian Seidl, Geschäftsführer bei der TIE Kinetix DACH GmbH: "Diese Partnerschaften werden die Geschäftsprozesse unserer gemeinsamen Kunden effizienter gestalten und damit deren langfristigen Geschäftserfolg fördern."
Christian Seidl, Geschäftsführer bei der TIE Kinetix DACH GmbH: "Diese Partnerschaften werden die Geschäftsprozesse unserer gemeinsamen Kunden effizienter gestalten und damit deren langfristigen Geschäftserfolg fördern."
Foto: TIE Kinetix

Mit der Bipos GmbH gewinnt der ISV einen bedeutenden Microsoft-Partner aus Oberösterreich. Das Linzer Systemhaus bietet seinen Kunden betriebswirtschaftliche Software aus dem Dynamics-365-Umfeld und kann nun diese mit der Flow-Lösung von TIE Kinetix ergänzen. Dabei betreut Bipos die Kunden ganzheitlich von der Beratung, über Konzeption, Installation und Betrieb.

Harald Konnerth, Geschäftsführer bei dem oberösterreichischen Systemhaus, freut sich schon auf die Zusammenarbeit mit dem niederländischen Softwarehersteller: "Wir haben uns für den Vertrieb und Implementierung von TIE Kinetix Flow entschieden, da wir nun mit nur einer Plattform die gesamten Lieferketten unserer Kunden mit einer sofort einsetzbaren App vollständig digitalisieren können. Das gibt uns auch die notwendige Sicherheit für künftige Herausforderungen."

»

"Best MSP 2022"-Umfrage

 
COMPUTERWOCHE und ChannelPartner suchen die besten Managed Service Provider 2022. Um möglichst aussagekräftige Ergebnissen zu erhalten, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe. Hier erfahren Sie, wie Sie teilnehmen können.
 

Und dann hat Tie Kinetix auch noch die Regiotec Digital als Partner gewonnen - ein Mitglied der Regiotec-Gruppe aus Schutterwald am westlichen Rande des Schwarzwalds. Regiotec berät mittelständische Kunden und ist in der Lage, für sie auch individuelle Lösungen zu erstellen, etwa komplette Webshops samt individueller Plugins zur Anbindung von Zusatzsoftware. Auf diese Weise ließe sich nun auch Flow von Tie Kinetix in die Systeme der Kunden einbinden - als maßgeschneiderte EDI-Lösung und für die elektronische Rechnungsstellung.

Das glaubt auch Ilja Becker, Geschäftsführer der Regiotec Digital GmbH: "Mit der Implementierung von TIE Kinetix Flow sind wir für die zukünftige Digitalisierung in Deutschland bestens aufgestellt. Das Portal hat uns mit der Usability begeistert. So können die operativen Tätigkeiten auf ein Minimum reduziert werden."

Christian Seidl, Geschäftsführer von TIE Kinetix DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz), ist fest davon überzeugt, mit den zwei neu gewonnenen Partnern, die Geschäftsprozesse der gemeinsamen Kunden effizienter zu gestalten und damit deren langfristigen Geschäftserfolg zu fördern. Denn seiner Meinung nach erfordert die EDI-Integration in ein ERP-System ein tiefes Verständnis beider Systeme, und diese Voraussetzung erfüllen Regiotec und Bipos gleichermaßen.

»

CP-Newsletter

CP Newsletter Mit unseren kostenlosen CP-Newslettern bleiben Sie stets top informiert
und erhalten Zugriff auf alle Insider-Artikel!

Zur Startseite