Förderung möglich

Unternehmen entdecken individualisierte Weiterbildung

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.

Die Weiterbildungsbeteiligung liegt laut DIE trotz positiver Wachstumstendenz noch unter dem EU-Durchschnitt. Der Anteil von teilnehmenden Frauen schloss in den vergangenen Jahren dagegen deutlich zu jenem der Männer auf und erreichte ein beinahe ausgeglichenes Verhältnis. Frauen nehmen dabei vor allem Fernunterricht in Anspruch, der von den Experten als Wachstumsfeld angesehen wird. Das DIE sieht die Weiterbildungsbranche insgesamt am Weg zur Dienstleistungsbranche, die sich nicht mehr am Angebot sondern an der Nachfrage orientiere. Kritisiert wird jedoch die fehlende finanzielle und inhaltliche staatliche Steuerung, während auf EU-Ebene Anreize geboten werden. (pte/mf)

Zur Startseite