Expert und Euronics

Verbundgruppen setzen auf E-Sports



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie  Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Expert und Euronics setzen bei ihren Marketingaktivitäten auf das Sponsoring von E-Sports-Teams. Beide Verbundgruppen berichten dabei von guten Erfolgen.
Spielt jetzt für das "Team Expert": "Starcraft 2"-Spieler Byeon Hyeon "ByuN" Woo
Spielt jetzt für das "Team Expert": "Starcraft 2"-Spieler Byeon Hyeon "ByuN" Woo
Foto: Expert

Der erfolgreiche Start auf der Gamescom und die positive Resonanz der Expert Gesellschafter bestärken Expert im intensiven Ausbau der Gaming-Aktivitäten. So hat die Verbundgruppe nun den bekannten koreanischen "Starcraft 2"-Spieler Byeon Hyeon "ByuN" Woo für das "Team Expert" gewinnen. Auf der BlizzCon in Los Angeles siegte er im spannenden Finale der Weltmeisterschaft. Für das Rennspiel "TrackMania" investierte Expert zusätzlich in sein Team. Unter "Team Expert" werden zwei Subteams geführt, die in der Team-Weltmeisterschaft aktuell die Plätze eins und zwei belegen.

Eine weitere neue Maßnahme in Zuge des E-Sport-Engagement der Verbundgruppe war im Oktober der Start des Kanals "Team Expert TV" auf Twitch, der weltweit führenden Social-Video-Plattform und Community für Gamer. Team Expert TV ist ein Sender mit verschiedenen Kanälen. Hier streamen aktuell sieben professionelle Streamer und 15 Spieler des "Team Expert" ihre Shows. Zu den bekannten Streamern gehört unter dem Künstlernamen "Lara Loft" auch Lara Trautmann. Die Gamerin, Synchronsprecherin und Sängerin ist vielen auch außerhalb des Gamings bekannt durch ihre erfolgreiche Teilnahme an den Blind Auditions der diesjährigen Staffel von "The Voice of Germany". Auf Twitch existiert auch ein eigener "Team Expert"-Kanal, der live Messen und Events für die Community überträgt.

"Wir freuen uns sehr über den Erfolg unseres Teams und werden auch weiterhin konsequent unsere E-Sport-Aktivitäten ausbauen, und das nicht nur in Deutschland", betont Jürgen Klapproth, Abteilungsleiter PC-Multimedia. Alle Fans des Teams dürfen sich jetzt schon auf folgende Highlight-Turniere freuen: Vom 22. bis 29. November werden die Finalspiele der Deutschen FIFA ESL Herbstmeisterschaft ausgetragen; vom 26. bis 29. November findet in Jonköping (Schweden) die diesjährige Winter Dreamhack statt. Hier wird das "CS:GO"-Team vertreten sein; und am kommenden Wochenende starten die FIFA Ultimate Team Qualifikationsturniere zur Weltmeisterschaft im kommenden Jahr. Alle FIFA Spieler des "Team Expert" werden sich beteiligen.

Das Euronics E-Sports-Team ist in allen Finals der ESL Wintermeisterschaft vertreten
Das Euronics E-Sports-Team ist in allen Finals der ESL Wintermeisterschaft vertreten
Foto: Euronics

Auch Euronics-Team auf Erfolgskurs

Neben Expert engagiert sich auch Euronics seit einiger Zeit im E-Sport. Bei der diesjährigen ESL Wintermeisterschaft ist dem Euronics Gaming Team dabei ein weiterer sportlicher Triumph gelungen: Es ist als einziges in allen drei Finals des Wettbewerbs vertreten. Das Werksteam der Euronics Deutschland eG führt damit seine Erfolgsserie im E-Sports fort und bestätigt das erfolgreiche Engagement in der laufenden Saison. Die Spieler des League of Legends Teams stehen am Wochenende vor dem dritten Meisterschaftstitel in Folge. Die ESL Meisterschaft zählt zur Königsklasse in Deutschland unter den Gaming Wettbewerben. In FIFA 17, Counter Strike: Global Offensive und League of Legends messen sich die stärksten nationalen Spieler mit den besten Gamern. Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Ehre - am Finalwochenende geht es zudem um rund 50.000 Euro Preisgeld.

Zuverlässige Höchstleistung über einen längeren Zeitraum zu erbringen, erfordert Disziplin und Konzentration. Um eine optimale Atmosphäre für die Gamer zu schaffen, wurde deshalb das Euronics Gaming Haus ins Leben gerufen. Hier leben und arbeiten alle fünf League of Legends Spieler inklusive Manager und Coach unter einem Dach. Gemeinsam wird so effizient an Skills, Taktiken, Strategien und der körperlichen Fitness gearbeitet. Durch das Zusammenleben und die direkte Interaktion haben die Spieler einen entscheidenden Vorteil: Jedes Teammitglied ist eingebunden, Reaktionen und Emotionen sind unmittelbar nachvollziehbar und sorgen für eine schnellere Kommunikation als nur via Headset.

Euronics engagiert sich seit 2014 erfolgreich im E-Sport mit einem eigenen Werksteam. Die Fachhandelskooperation aus Ditzingen hat das Potenzial des Marktes früh erkannt und sich mit großem Engagement eingebracht. Philipp Neuffer, Leiter Multichannel Marketing dazu: "E-Sport ist für uns eine ideale Möglichkeit unser sportliches Engagement in den lokalen Fachhandel zu verlängern. Ich bin begeistert, dass wir ein Team zusammenstellen konnten, das überdurchschnittliche Erfolge verbuchen kann. Inspirierte Gaming-Fans finden in unseren Filialen attraktive Angebote, welche auch professionelle Gamer überzeugen." (mh)