Verkauf der freenet-Sparte Strato stößt auf Interesse - Kreise

08.06.2009
FRANKFURT (Dow Jones)--freenets geplanter Verkauf der Sparte Strato, die Speicherplatz im Internet verkauft, könnte auf großes Interesse in der Branche stoßen. Rund 30 potenzielle Bieter könnten sich für Strato finden, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Montag zu Dow Jones Newswires.

FRANKFURT (Dow Jones)--freenets geplanter Verkauf der Sparte Strato, die Speicherplatz im Internet verkauft, könnte auf großes Interesse in der Branche stoßen. Rund 30 potenzielle Bieter könnten sich für Strato finden, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Montag zu Dow Jones Newswires.

Der Verkaufsprozess solle noch in diesem Monat beginnen, sagte die Person und eine weitere informierte Quelle. Beide Personen sagten, die freenet AG mit Sitz in Büdelsdorf könne beim Verkauf von Strato mit 300 bis 400 Mio EUR rechnen. Ein freenet-Sprecher wollte sich zur Angelegenheit nicht äußern.

Ende vergangenen Jahres hatte Strato etwa 1,3 Mio Kunden und erwirtschaftete damit 35 Mio EUR Ertrag vor Finanzergebnis, außerordentlichem Ergebnis, Steuern und Abschreibungen.

Erst vor Kurzem hat freenet sein DSL-Geschäft für 123 Mio EUR an United Internet verkauft. Analysten hatten für den Verkauf einen höheren Preis erwartet.

Webseiten: http://www.freenet.ag/ - Von Archibald Preuschat und Philipp Grontzki, Dow Jones Newswires, +49 211 138 7218, archibald.preuschat@dowjones.com DJG/DJN/mak/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.