Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.2017 - 

Knapp 20 Teilnehmer

Vertriebsschulung für Systemhaus-Mitarbeiter

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Im Rahmen des IDG Executive Education-Programms haben wir am 28. September 2017 in München ein Verkaufstraining für Mitarbeiter in Systemhäusern durchgeführt.

Die fast 20 Teilnehmer zogen ein durchgehend postives Fazit vom ersten Verkaufstraining, das ChannelPartner gemeinsam mit Andreas Bortoli durchgeführt hat. Denn der erfahrene Vetriebstrainer ging auf die Bedürfnsisse eines jeden Teilnehmers detailliert ein.

Fast 20 Systemhaus-Mitarbeiter nahmen am ersten Verkaufstraining von ChannelPartner teil.
Fast 20 Systemhaus-Mitarbeiter nahmen am ersten Verkaufstraining von ChannelPartner teil.

Bei der Vorstellungssrunde ging es beispielsweise nicht nur um das Tätigkeitsprofils jedes Systemhausverteters, sondern Bortoli fragte auch nach: Was macht Ihnen besonders viel Spaß bei Ihrer Arbeit? Wovor graust es Ihnen am meisten? Was sind Ihre Hobbys?

Machen Sie mit! - Foto: Monkey Business Images - shutterstock.com

Machen Sie mit!

So präpariert konnte Bortoli genau auf die Bedürfnisse der wissenshungrigen Vertriebler eingehen. Es begann mit dem harten Thema "Kaltakquise" los. Hier verdeutlichte der Branchenexperte, dass man auf jeden Kunden spezifisch eingehen muss: "Jeder Mensch will gestalten, vieles ausprobieren und schlussendlich etwas bewirken!"

Doch dieser Wunsch ist bei jedem Kunden anders ausgeprägt. Und genau hier entscheidet sich der Verkaufserfolg. Denn es gilt, die Motive des Kunden genau herauszuarbeiten. Genau das macht einen exzellenten Verkäufer aus. Und nur mit einer positiven Grundeinstellung kann das Verkaufsgespräch zum positiven Abschluss kommen.

Die Mittagspause haben sich die Schulungsteilnehmer redlich verdient.
Die Mittagspause haben sich die Schulungsteilnehmer redlich verdient.

Anschließend ging Bortoli auf die oft unterschätzten Basics ein: Vorbereitung auf das Kundengespräch, Termintreue, Gesprächsführung am Telefon und so weiter.

Nach acht voll gefüllten Stunden trate die fast 20 Teilnehmer des ersten Verkaufsstrainings von ChannelPartner zwar etwas müde, aber voll motiviert, den Heimweg an.

»

Machen Sie mit!

Vertriebstraining

Sie möchten Ihr Unternehmen für Fachkräfte attraktiver machen? Wir können Ihnen dabei helfen!